In den NachrichtenMontagsmusikNerdkrams
Flying Moon In Space - The Observer // Coleslaw 2021

Panda statt Eule!Es ist Montag. Wenig über­ra­schend wird die Amadeu-Antonio-Stiftung von einer Dame Frau gelei­tet, die in der besten ost­deut­schen Demokratie, die es zwi­schen dem Zweiten Weltkrieg und der Deutschen Einheit je gab, Juden denun­ziert hat. Von die­ser Stiftung lässt man sich doch ger­ne was über Hassrede erzählen.

Der Netscape Communicator ist jetzt ein Standard. Es könn­te schlim­mer sein. Da kriegt man wenig­stens die­sen neu­mo­di­schen Reklamemist nicht feh­ler­frei angezeigt.

In eige­ner Sache: Ich hat­te eigent­lich vor eini­gen Tagen nur wis­sen wol­len, ob Coleslaw, eine durch­aus gute in Common Lisp geschrie­be­ne Blogsoftware, noch aktiv ent­wickelt wür­de, denn Anfragen für Codeänderungen blie­ben oft län­ge­re Zeit unbe­ant­wor­tet. Das Ergebnis die­ser Frage war aber zu mei­ner Überraschung, dass ich zum Maintainer ernannt wur­de, was ich eigent­lich gar nicht vor­hat­te (schon wegen GitHub). Na gut, dann mache ich das halt. Ich kann Coleslaw (zwar auch den Salat, aber hier die Software) inso­fern wie­der guten Gewissens empfehlen.

Auch guten Gewissens zu emp­feh­len: Musik.

Flying Moon In Space - The Observer (Official Video)

Guten Morgen.

Senfecke:

  1. Es ist unzwei­fel­haft so, dass Anetta Kahane eine umstrit­te­ne Person ist, beson­ders auch wegen ihrer IM-Tätigkeit. Dazu gab es meh­re­re Untersuchungen und, wie so oft, am Ende ver­schie­de­ne Beurteilungen. Trotzdem fin­de ich die ver­kürz­te Darstellung auf Grundlage das Artikels in der „Jüdischen Rundschau“ sehr problematisch.
    Der Autor offen­bart in sei­nem Artikel eine erstaun­li­che nähe zu Corona-Verschwörungstheoretikern und die Zeitung selbst ver­folgt einen streng pro-israe­li­schen Kurs. Da liest man z.B. im Januar: „Demokratie und Islam sind unver­ein­bar – die Ablehnung des Islam ist kein Rassismus, son­dern ein Gebot der Notwehr“ oder „Die israe­li­schen Verteidigungs-Luftschläge in Syrien zei­gen posi­ti­ve Wirkung“.
    Ich kann Dir also nur raten, Dich in sol­chen Fällen brei­ter zu infor­mie­ren und nicht einer Quelle ein­fach galu­ben zu schen­ken. Sonst gehst Du leicht rech­ten Populisten auf den Leim.

      • Hi tux,

        das wird schwie­rig, da man bei vie­len schon als Antisemit gilt, wenn man die Siedlungspolitik, Vorgehen
        Israels gegen die Palästinenser… dar­legt und nicht mal bewer­tet. In dem Bereich begibst Du Dich auf ein
        Minenfeld, ent­we­der gibt man klar Stellung dann ist man Pro Israel und tole­riert alles was die machen
        oder ist dage­gen und schnell ein Antisemit. Wer kei­ne jüdi­sche Wurzeln hat, darf da sowie­so darüber
        nicht debat­tie­ren. Also alles eine Wunschvorstellung deinerseits.

  2. Rechts ist rechts. Das hat mit pro-israe­lisch erst mal nichts zu tun. Ich habe das nur geschrie­ben, um zu zei­gen, dass die Zeitung eine kla­re Ausrichtung hat. Zur Zeit gibt es in Isreal eine ein­deu­tig rech­te Regierung. Wenn man die unter­stützt steht man sicher ziem­lich rechts. Das heißt nicht, dass es nicht auch Rechtsextreme gibt, die gegen Isreael agitieren.

    Schau Dir den Artikel in der „Jüdischen Allgemeinen“ bit­te (noch­mal?) genau an. Für mich sieht das nicht nach sau­be­rem Journalismus, son­dern nach ein­sei­ti­ger Meinungsmache aus. Und das passt eben pri­ma zur Ausrichtung der Zeitung. Bevor ich so etwas ver­brei­ten wür­de, hät­te ich mir wei­te­re Quellen ange­schaut und ver­linkt. Aber rech­te Propaganda wird ja welt­weit immer erfog­rei­cher und hat es jetzt bis hier her gschafft.

    • Sobald es eine poli­tisch neu­tra­le Zeitung gibt, bit­te ich um Mitteilung, die wür­de ich dann näm­lich gern abonnieren.

      Ich lese übri­gens oft Quellen, deren Urheber mir kon­trär sind, so auch in die­sem Fall. Hast du denn eine neu­tra­le Quelle für den ver­link­ten Text?

  3. Es ehrt Dich ja, Quellen zu lesen, die zu Deiner Meinung kon­trär sind. Und poli­ti­sche neu­tra­le Publikationen gibt es natür­lich nicht. Trotzdem wür­de ich nicht auf die Idee kom­men, durch einen Link „Werbung“ für einen sol­chen Artikel und die Zeitung ins­ge­samt zu machen. Es han­del­te sich ja nicht um eine „kri­ti­sche Wertung“ in Deinem Post. Aber ist ja Deine Seite.

    „Altrnative“ Quellen:
    https://www.deutschlandfunkkultur.de/anetta-kahane-unbeirrbares-engagement-gegen-rechten-hass.970.de.html?dram:article_id=356256

    https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/wp-content/uploads/2018/11/gutachten_anetta_kahane.pdf

  4. Verrat an Juden? Sie hat Namen an die Stasi gelie­fert und die­se Menchen ver­ra­ten. In Deiner Quelle wer­den die Brüder Brasch als Beispiel erwähnt.

    In mei­ner ersten Quelle steht: „die Brasch-Brüder bei­spiels­wei­se, die waren bei der Party, habe ich denen auch gesagt, und das waren damals schon die gro­ßen Feinde Nummer eins, und dann habe ich gesagt, die waren auch da.“

    Willst Du dar­auf hin­aus, dass in mei­ner Quelle nicht steht, dass Thomas und Klaus Brasch jüdi­scher Herkunft waren? Implizierst Du, wie Deine Quelle, dass sie die bei­den ver­ra­ten hat, WEIL sie Juden waren?
    Tatsache ist, Kahane und die Familie Brasch haben jüi­sche Wurzeln. Kahane hat die Brüder Brasch als Staatsfeinde denun­ziert. Aber Verrat an Juden?

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.