In den NachrichtenMontagsmusik
Edwyn Collins – A Girl Like You // Gammelluxus statt Billiggammel

Wie ich gucke, wenn ich die Nachrichten leseEs ist Montag. Irgendwelche Medien und Verlage finden mal wieder, Facebook solle gefälligst nicht so nachlässig mit den Daten seiner Besucher hausieren gehen. Das dürfen nur sie. Es hat Gründe, warum das Web von vielen nicht als der interessanteste Teil des Internets angesehen wird. Wer ahnt, welche es sind?

Auf einem Fleischgipfel (hihi), heißt es, habe die Bundesagrarministerin vorgeschlagen, man könne Fleisch doch teurer machen, denn dann würde es Mensch und Tier bei dessen Herstellung sicher besser ergehen. Bekanntlich sorgen höhere Preise nämlich stets für bessere Bedingungen und nicht etwa für höhere Renditen. Sollen die Armen doch Kuchen essen! Wumms. – Sibel Schick, die mich noch im Mai, von der lästigen Pflicht, andauernd Fleisch essen zu müssen, befreit hat, kämpft ebenso noch immer für Gerechtigkeit: Türkische Neonazis werden marginalisiert und sind daher eine schützenswerte Minderheit. Gute Idee: Ich habe gelesen, im Fernsehen werden demnächst wieder Sprecherposten frei.

Verkehrte Welt: Der „Deutschlandfunk" beruft sich wie zur Abgrenzung zur Konkurrenz darauf, dass Einordnungen nicht journalistisch, weil subjektiv seien, und prompt ertönt ein lautes Geschrei, dass es gefälligst die Aufgabe des „Deutschlandfunks" zu sein habe, den Mitteilungen seiner Kolumnisten mindestens eine Abwertung beizulegen. Vielleicht sind es ja gar nicht die Verlage, die ein Anachronismus sind, sondern ihre Kunden?

Zeitlos und daher ungefährdet hingegen bleibt: Musik.

Edwyn Collins - A Girl Like You (Official Video)

Guten Morgen.

Senfecke:

  1. Da haben wir aber viele Lautsprecher mit irgenswelchen hochwertigen Anliegen, pffffhu.
    Beim Fleischgipfel soll es teilweise emotional zugegangen sein…Thema: Pizza Hawai oder Fischstäbchen-Pizzai?

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.