In den NachrichtenWirtschaft
Die Mina und die Ausbeutung, die die Freiheit ist

Was macht eigent­lich die Mina (pro­vo­ziert mehr als Rammstein, Twitter) heu­te so? Richtig: Sie begrün­det in der heu­ti­gen Ausgabe der „ZEIT“ auf Seite 50, dass sie trotz eines hin­rei­chen­den Einkommens wei­ter­hin Kleidung trägt, die in fer­nen Ländern von Kindern zusam­men­ge­klebt wer­den. Das tut sie nicht etwa um Entschuldigung bit­tend, son­dern „erho­be­nen Hauptes“ (ebd.):

Finde ich mehr als zwei Teile, ste­he ich nicht noch lan­ge in der Kabine und wäge ab, wel­ches Stück ich wie­der zurück­hän­gen muss, weil es das Budget sprengt, son­dern ich kau­fe ein­fach alles. Nicht weil ich heu­te reich bin, son­dern weil es geht. Auch wenn es fünf, sechs oder zehn Sachen sind. Das ist Freiheit, verdammt.

Bankiers und deut­sche Feministinnen wis­sen: Mehr Profit durch effi­zi­en­te­re Ausbeutung ist Freiheit, ver­dammt! :ja: Arme Menschen sind halt wider­lich. Menschen mit eige­nem Einkommen kom­men in der Welt der Mina - beruf­lich am Sprechen und Schreiben - nicht vor, Moral haben nur Kinder rei­cher Eltern und die sol­len sich gefäl­ligst nicht so anstellen:

Und die las­se ich mir nicht von heuch­le­ri­schen Mittelschichtsmenschen neh­men, die statt mit Hartz IV mit den Geldgeschenken ihrer Eltern haushalten.

Freie Fahrt für freie Bürger in bil­li­gen Klamotten!


Wo bleibt eigent­lich die Revolution?

Senfecke:

  1. Isch tuma die Mina (plural:Minaretten :D ) mansplayning:
    „Sie ist eine Frau,vielschichtig und nie um eine Erklärung verlegen.
    Sie muss dem Klischeebild ent­spre­chen und zugleich die­sem widersprechen.
    Twitter erlei­chert den Zugang zu weib­li­chen Denk-und Redeweisen,sollten aber nicht als allei­ni­ge Analysegrundlage herhalten,
    son­dern auch die(Kauf!) Handlungen.
    Wobei sich die Äusserungen vor und nach dem Handeln immens unter­schei­den können.“
    https://www.youtube.com/watch?v=72NfSwCzFVE

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.