Mir wird geschlechtPersönliches
Anatol und die schwachen Frauen: Ein unerwarteter Nachtrag.

Zu den wenigen Dingen, die ich auch mit mehreren Jahren Abstand über mich immer noch gern erzähle, gehört die Geschichte, die dazu führte, dass die „EMMA“ einmal in Druckform dazu aufrief, mir zu widersprechen. Ich hatte nämlich in der deutschsprachigen Wikipedia ein Meinungsbild erstellt, das das generische Maskulinum als Standardform etablieren sollte. Unter lautem Getöse seitens aggressiver Genderritter jedwelchen Geschlechts, das zeitweise sogar zu Sperren führte (denn schon damals war die Leitung der hiesigen Wikipedia nicht für ihre Objektivität in Feminismusfragen bekannt), wurde das Meinungsbild schließlich mehrheitlich abgelehnt. Man wolle ja niemandem vorschreiben, wie er sich in einer Enzyklopädie auszudrücken habe.

Ich kann nun, über fünf Jahre später, dieser Erzählung einen neuen Abschnitt hinzufügen: Unter Berufung auf mein Meinungsbild planen dieselben tösenden Ritter ein weiteres Meinungsbild, das das behindertenfeindliche Hannoveraner Verständnis von einer anständigen Sprache in der Wikipedia etablieren soll. Auf der Diskussionsseite tummeln sich dieselben Knallköpfe wie früher, denn Interessen sind oft von Sturheit getragen. Die Planer haben den zurzeit drei Kontraargumenten noch kein einziges Proargument entgegengesetzt.

Immerhin: Im Brockhaus wäre all das so nicht möglich gewesen.

(via Schwerdtfegr)

Senfecke:

  1. Was für ein selten bescheuerter Beitrag.
    Mach mal was zum Thema „kochen was Leckres“! Oder Single Malt!
    Ge-genderte Sprache ist doch out!
    https://motherboard.vice.com/en_us/article/gy7994/an-amoeba-based-computer-calculated-approximate-solutions-to-a-very-hard-math-problem
    Schleimpilze sind das neue „IN“…
    Ob die in Verbindung mit KI die Weltherrschaft übernehmen sollten äh könnten äh werden äh müssten?!
    oder nen ordentlichen Verkehrsminister stellen könnten,zum Anfang?

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.