MusikkritikKaufbefehle
Kurz­kri­tik: The Clay­po­ol Len­non Deli­ri­um – South of Reality

The Claypool Lennon Delirium - South of RealityLan­ge nichts mehr über Musik geschrieben.

Der musi­ka­li­sche Nach­lass von John Len­non wird zu vie­ler Men­schen Bedau­ern weit­ge­hend von Yoko Ono wei­ter­ge­führt. Davon unbe­rührt sei die Fest­stel­lung, dass ihr gemein­sa­mer Sohn Sean – Wit­ze über Namen sind unge­hö­rig – seit 2015 gemein­sam mit Les Clay­po­ol, dem Sän­ger und Bas­si­sten der bemer­kens­wer­ten Rock­band Pri­mus, unter dem Band­na­men The Clay­po­ol Len­non Deli­ri­um weit­aus bes­se­re Musik her­vor­bringt. Ihr dies­jäh­ri­ges Album „South of Rea­li­ty“ (Amazon.de, TIDAL) sei hier daher nicht nur zu doku­men­ta­to­ri­schen Zwecken erwähnt.

An die Auf­nah­men sei­nes, Sean Len­nons, Vaters erin­nert gele­gent­lich eine Hälf­te des Gesangs – die Stim­me scheint erb­lich zu sein. Dar­über hin­aus höre ich hier aber sti­li­stisch viel­fäl­ti­ge Rockmusik.

Klar ist, dass die Expe­ri­men­tier­freu­de der spä­te­ren Beat­les es schwie­rig macht, nicht auch mal Refe­ren­zen an die­se aus­zu­ma­chen zu mei­nen, etwa, wenn Sitar­ge­räu­sche ertö­nen. Dar­über hin­aus wer­den vie­ler­lei Sti­le, von Funk bis Ska („Toa­dy Man’s Hour“), ein­ge­bun­den in ein gele­gent­lich in witz­be­rühr­te Tex­te getauch­tes Psy­che­de­lic-Gewand, das scheint, als hät­ten die 60er Jah­re nie ein Ende genom­men, son­dern sei­en bis heu­te schlicht fort­ge­schrie­ben wor­den („Litt­le Fishes“). Das Duo ver­zich­tet dabei auf blo­ße Imi­ta­ti­on, son­dern über­zeugt jeden­falls mich durch eine inspi­rier­te Erneue­rung und Erwei­te­rung mit der eige­nen musi­ka­li­schen Erfah­rung. Pri­mus gibt es seit 1984 und das hört man auch.

Wärm­stens empfohlen.


Völ­lig ande­re Fra­ge: Kann die Bahn jetzt ab einer Stun­de Ver­spä­tung eigent­lich Geld von den Fahr­gä­sten zurück­for­dern?

Senfecke:

  1. Bei der Bahn muss man „nur“ die See­le des Erst­ge­bo­ren versprechen,damita Lok­füh­rer oder ein teu­rerMcK­in­sey-Bahn-Bera­ter wer­den kann und wird! :evil:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.