In den NachrichtenWirtschaft
Die Hoffnung im Bahnstreik

Im Februar 2018 schrieb man auf „ZEIT ONLINE“, bebildert mit einem freundlich wirkenden Roboter, „Millionen Jobs“ (anscheinend Arbeitsplätze eingeschlossen) seien durch die Digitalisierung gefährdet. Angesichts des Umstandes, dass morgen viele Lokführer (diesmal unter Protest seitens der Gewerkschaft der Lokführer) sich zu arbeiten weigern, als wären sie andernfalls gezwungen, als Lokführer zu arbeiten, möchte ich nochmals anregen, bei der Digitalisierung verstärkt darauf zu achten, zuerst jene Arbeitsplätze mit Robotern zu besetzen, die für die Aufrechterhaltung von Infrastruktur notwendig sind, denn Roboter streiken nicht und haben gegenüber Menschen in automatisierbaren Dienstleistungen – wozu Lokfahren zweifelsohne gehört – keinerlei Nachteil.

Ich freue mich auf die Zukunft.

Senfecke:

  1. Lieber tux
    ……..denn Roboter streiken nicht und haben gegenüber Menschen in automatisierbaren Dienstleistungen – wozu Lokfahren zweifelsohne gehört……..
    Ich mag deine Texte, aber von Lokfahren haste keine Ahnung!
    IwDesSonntagabend Pedro

    • Das ist korrekt, ich bin bei der Bahn ja auch normalerweise nur Kunde.

      Wenn die Lokführer sich mal zur Arbeit bequemen und nicht Eier schaukelnd Schilder schwenken, versteht sich.

    • Was für ein Quatsch! In der IT arbeiten vor allem Männer. Sehr viele davon sind homosexuell und transgender. Viel mehr sind davon aber auch noch strikt rechts und frönen dem Uniformfetisch auch jenseits von Lack & Leder. Sollte auch noch der deutsche Kontrollzwang hinzukommen, hast Du mit der Benutzung nicht nur Deines Smartphones die Kontrolle über Dein Leib & Leben an jene abgegeben, von denen es Du gemäß der Aussage am wenigsten wünschtest! Live is bitter…. In Deinem Fall tut es mir aber nicht mal leid!

  2. Dein Vertrauen in die Technik diverser Firmen möchte ich haben…
    nimmst Tabletten die von diesen Firmen gesponsert werden :evil: ,oder!
    Hauptsache wird nächste Jahr der Hyperloop-Hauptbahnhof Bielefeld eröffnet! Jehova! Jehova!

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.