In den NachrichtenNerdkrams
Seid Terroristen!

Das „umstrit­te­ne“ (media­ler Fachbegriff für „unver­nünf­tig“) Gesetz zur Legalisierung des bis­her wenig­stens ille­ga­len, künf­tig also nur noch abscheu­li­chen Tuns des Bundesnachrichtendienstes wur­de heu­te gegen, selbst­ver­ständ­lich, erbit­ter­ten Widerstand der Opposition mit aus­drück­li­cher Zustimmung der SPD - Projekt 18 läuft super - beschlos­sen. Ausspionieren unter Freunden ist uner­wünscht, aber wir sind eben hier nicht bei Freunden. Damit ist wei­ter­hin und bis auf Weiteres nicht davon aus­zu­ge­hen, dass das, was ihr im Internet so treibt, nur von Facebook, Google und eurem Betriebssystemhersteller mit­ge­le­sen wer­den kann. Es gilt: Private Kommunikation ist wei­ter­hin nur pri­vat, wenn ihr ent­spre­chen­de Maßnahmen trefft. Wenn Verschlüsselung Terrorismus ist, dann kann das Netz viel von Terroristen lernen.

Ich hat­te mich schon 2013 ein­mal mit effi­zi­en­ten Gegenmaßnahmen beschäf­tigt und fin­de es ein wenig erschreckend, wie aktu­ell man­ches bleibt; auch wei­ter­hin gilt: Kommuniziert ihr über ein ver­schlüs­sel­tes VPN, so ver­steht der Lauscher am DE-CIX nur Bahnhof. Das alles ist natür­lich witz­los, wenn ihr trotz­dem über frem­de Dienste unver­schlüs­selt kom­mu­ni­ziert, deren Integrität in der Regel ja nicht trans­pa­rent ist.

Verschlüsselt also so viel wie mög­lich, sowohl in eurem Messenger (XMPP, vul­go „Jabber“, mit der OTR-Verschlüsselung soll­te sich als Standard all­mäh­lich durch­set­zen) wie auch via E-Mail. Nutzt Mailprogramme, die eine stan­dar­di­sier­te Verschlüsselung - bevor­zugt GnuPG oder PGP - beherr­schen, etwa Claws Mail, The Bat!, Pegasus Mail oder Wanderlust, kei­nes­falls aber Google Mail oder ver­gleich­ba­re Dienste, denn eine zuver­läs­si­ge, über­prüf­ba­re Einbindung von GnuPG oder PGP in einen Webmaildienst kann es schon archi­tek­tur­be­dingt nicht geben.

Seid selbst die Terroristen. Seid uner­wünscht nackt. Clownskostüm und Guy-Fawkes-Maske sind optional.

Wir sind Terroristen und wir sind extrem.
Heiter bis Wolkig: Terroristen

Senfecke:

  1. Danke für den Artikel, unter­stüz­te ich voll und ganz. Mit die­sem Gesetz hat die CDU/SPD-Regierung den Artikel §10 GG fak­tisch abge­schafft. Die Verfassungklage in Karlsruhe ist m. E. unum­gäng­lich. Nach den pein­li­chen Enthüllungen im NSA-/BND-Untersuchungsausschuss ist die­ses Gesetz der Versuch, nach­träg­lich getz­wid­ri­ges und ille­ga­les Handeln zu legi­ti­me­ren und für die Zukunft zu sichern. „Hinten rum“, möch­te man sich auch nicht mehr in die Karten gucken las­sen. Es ist alles ekel­haft und enttäuschend.

  2. Moin,
    ich kann dei­ne Hinweis gut nach­voll­zie­hen, nur … es inter­es­siert ein­fach alles kein Schwein. Von den 5%, die über­haupt das tech­ni­sche Verständnis haben, sehen nur 1% die Notwendigkeit, da etwas zu tun. 

    Wenn man über den Tellerrand hin­aus­schaut, sind da drau­ßen nur Leute, denen ein­fach völ­lig egal ist, wer was mit­liest. Schön zu sehen bei WhatsApp->Facebook, da ist nicht ein ein­zi­ger von mei­nen 250 Kontakten auf einen ande­ren Messenger (und sei es nur zusätz­lich) ausgewichen. 

    Verschlüsselung ist und bleibt was für beläch­tel­te Nerds.

      • Vielleicht bist Du in der IT tätig? Oder noch Schüler mit einem nerdi­gen Umfeld? Dann mag das sein. In mei­nem recht gro­ßen Umfeld ist das vor Monaten nur mal ganz kurz der Fall gewe­sen, aber von 20 Leuten, die sich Threema gekauft hat­ten, haben es 18 mitt­ler­wei­le wie­der gelöscht. Und wenn man mit denen mal in eine beherz­te Diskussion ein­steigt, dann zucken alle irgend­wann nur noch mit den Schultern und sagen „Du bist sowie­so der ein­zi­ge, der da ein Problem sieht.“. Tja, und dann weiß ich auch nicht mehr .…

        • Die dach­ten bestimmt auch mal, sie bräuch­ten kei­nen Computer.

          Natürlich kann man nie­man­den zu Sicherheit zwin­gen. Wichtig ist, Möglichkeiten aufzuzeigen. 

          Sei ein­fach nur über Threema erreich­bar, dann haben dei­ne Kontakte kei­ne ande­re Wahl.

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.