In den NachrichtenMontagsmusikPersönlichesPolitik
Kein Fragment (Klammern). // Bryan Ferry – Bitter-Sweet

Käuzchen in mondloser Nacht(… und dann ist Montag und man hat wieder einmal versagt, weil man es oder wenigstens sich selbst nicht abwarten konnte und man vor Sichgutfühlen manchmal eben doch die Lage verkennt und zeigt, was man für mühsam unter Kontrolle bekommen hielt, weil man einfach nicht verstehen kann, was man hat und warum man es hat und dass nichts, aber auch gar nichts ein Zufall ist. Man bekommt, was man verdient.

Es ist Montag und man weiß genau, was daran falsch ist.

Bryan Ferry – Bitter-Sweet

Es ist immer zu früh, um einander verloren zu geben, und doch: man ahnt, wie sich ein Käuzchen fühlt; und schreit.)


Derweil kollabiert die Welt. Drei Bundesländer haben mit böser Miene Quatsch gewählt („Landtagswahlen sind eine Art kleine Bundestagswahl“, Hannelore Crolly, c/o „WELT ONLINE“) und Keith Emerson ist tot; Freitod, sagen sie und meinen wahrscheinlich nicht die drei Bundesländer. Weiter möchte man die Nachrichten auch gar nicht lesen und tut es dann doch. Die Märkte gehen durch die Decke, die Bosse tanzen Samba, alles flüchtet in Immobilien, der Makler reibt Hände ohne Ende, nur deine Lebensversicherung ist leider total im Arsch, Papi.

Die Kassen stimmen. Mittelstand, Geringverdiener? Das hat sich Erhard, seiner Partei zum Trotz, wahrscheinlich auch anders vorgestellt. Geht doch nach drüben. Uns geht es gut. Wir schaffen das, vor allem schaffen wir uns. Das gefällt nicht? Das macht nichts. Seht euch das Elend an und dann wählt etwas anderes. Die dehydrierten Greise, deren Verfall vom Gesundheitssystem in so enge Bahnen gelenkt wurde, dass es für ein Kreuzchen bei Scheißparteien alle zwei Jahre noch ausreicht, damit als Dankeschön mehr Geld zwecks Verprassens von ihrer Rente gestrichen werden kann, sind eure eigene Zukunft.

Diejenigen Wahlkreise in Sachsen-Anhalt, in denen die AfD nicht zur Wahl stand, gingen allesamt an die CDU; von der man aber auch genau das erwartet hätte. Die Politik von CDU und SPD wird keine bessere, wenn sie stattdessen von Grünen und AfD gemacht wird. Die Idiokratie frisst ihre Kinder.

Tief durchatmen. Sie werden kommen.

Guten Morgen.

Senfecke

Bisher gibt es 2 Senfe:

  1. Findest du, dass „versagen“ eine gut gewählte Beschreibung ist? Es ist ja nicht so als müsse man lügen und betrügen, das war deine freie Entscheidung, immer und immer wieder, nicht nur bei mir, auch bei denen vor mir. Vielleicht hättest du besser darüber schreiben sollen, dass man sich blöd fühlt, wenn man mal wieder intensiv an jemandem gebaggert hat, der das dann schnurstracks der eigenen Freundin berichtet. Das fällt aber höchstens in deine Kategorie „Oh, das ist jetzt blöd gelaufen“. Mit nervigen Käuzchen und blöden Monden kommst du da auch nicht weiter.
    Leb wohl, viel Glück beim nächsten Mal.

    • Nein – blöd fühlt man sich, wenn man bemerkt, dass man so etwas, was unter allen anderen Umständen wahrscheinlich legitim wäre, tut, während man liebt und sich in Partnerschaft wähnt. Immerhin zu Recht – es ist ein Liebesversagen, wenn man so eigentlich Belangloses mit Beliebigen dem, was einem im Leben wirklich wichtig ist (i.e.: dir), vorzieht; wichtig bleibt, dass man den Fehler daran erkennt und ihn nicht wiederholt. Ich bin trotz all dessen davon überzeugt, dass ich eigentlich kein Glück brauche, um das mit dir endlich mal richtig zu machen. Nur ein bisschen mehr Verstand. – Nächste Male? I wo. Noch einmal, ein einziges Mal bis zur Perfektion. Diesmal waren wir schon verdammt nahe dran. Ich freue mich darauf, also auf das Richtigmachen mit dir. Wie wär’s mit sofort?

      Außerdem ist gar kein Mond zu sehen. Monde sind doof.

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.