In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusikNetzfundstücke
Ingrina (live) // Minderheitendomino

MontagslächelnEs ist Montag. Das ritu­el­le Wändebeschmieren mit schie­fem Gesang ist in Österreich eine unauf­schieb­ba­re beruf­li­che Tätigkeit und mehr muss man über Österreich nicht wis­sen. Die haben ja nicht mal Pandabären dort.

Meinedamundherrn, die Inlandsnachrichten: Weil die Menschen jetzt am lieb­sten online ein­kau­fen, weil der Einzelhandel aus Pandemiegründen vor­erst nicht off­line statt­fin­den darf, haben CDU/CSU und SPD die Ansicht geäu­ßert, dass man dem Onlinehandel zur Strafe mehr Geld abneh­men soll­te. Begründet wird die­ser Quark mit „Chancengleichheit“, was die­je­ni­gen, die in sowie­so schon innen­stadt­ar­men Dörfern woh­nen, noch bizar­rer fin­den dürf­ten als ich. Der fei­ne Unterschied zwi­schen poli­ti­schen Systemen ist ja auch der, dass es in man­chen Systemen allen gleich gut, in ande­ren hin­ge­gen gleich schlecht geht. Andererseits: Deutschland holt Dschihadistinnen zurück, so mutig muss man ja auch erst mal sein. - Fast auch Politik: Michael Kellner (Grüne) hat stolz ver­kün­det, sei­ne Partei habe mit gro­ßer Mehrheit ein „Vielfaltsstatut“ ange­nom­men, das das bis­he­ri­ge „Frauenstatut“ ergänzt und unter ande­rem besagt, dass das Präsidium der Grünen und ange­schlos­se­ner Vereine künf­tig auch der­art besetzt wer­den soll, dass die Vielfalt in der Gesellschaft abge­bil­det wird; das heißt: Wenn sich irgend­wann her­aus­stellt, dass zwan­zig Prozent der Deutschen pan­se­xu­el­le ein­bei­ni­ge Autisten aus dem Volk der Sinti sind, dann muss auch der Bundesvorstand der Grünen zu einem Fünftel aus pan­se­xu­el­len ein­bei­ni­gen Autisten aus dem Volk der Sinti bestehen, und obwohl mir das bei den Grünen, bei denen ich - als wei­ßer Mann mit deut­li­cher Aversion gegen Krieg und Schwachsinn immer­hin ihr wesent­li­cher poli­ti­scher Gegner - nicht mal tot überm Zaun hän­gen wol­len wür­de, gewis­se Türen öff­nen könn­te, ist mir unklar, wie sie die nöti­gen Daten zu erhe­ben gedenkt, denn es ist zwar recht leicht, das Geschlecht eines Menschen zu ermit­teln (erbo­ste Zuschriften hier­zu bit­te direkt an den Weihnachtsmann adres­sie­ren), aber die Zugehörigkeit zu ande­ren ver­meint­lich oder tat­säch­lich benach­tei­lig­ten Gruppen wür­de ein outing jedes Bundesbürgers vor­aus­set­zen und das klingt nicht nur sehr auf­wen­dig, son­dern auch sehr kon­tra­pro­duk­tiv. Eine Nachfrage mei­ner­seits auf Twitter blieb bis­lang zu nie­man­des Überraschung unbeantwortet.

Die Schotten, noch immer nicht voll­ends als Ausland akzep­tiert, hin­ge­gen wol­len schon wie­der viel­leicht aus dem Vereinigten Königreich aus­schei­den. Deutsche Medien fin­den das groß­ar­tig, denn wenn eine natio­na­li­sti­sche Partei eine Nation wie­der gre­at maken will, dann ist das eine gute Nachricht. Außer, es sind die Deutschen. Oder Donald Trump. Dass ein Übertritt der Schotten von ihrem wich­tig­sten Handelspartner in die EU eine bescheu­er­te Idee wäre, erklärt sowohl sich selbst als auch Carsten Volkery, wenn­gleich bereits im September.

Wir kom­men zur EDV: Bei Instagram sind „Sticker“ mög­li­cher­wei­se nicht mit dem EU-Datenschutzrecht kom­pa­ti­bel. Mir ist unklar, was man in „Sticker“ rein­tun muss, damit sie mei­nen Datenschutz gefähr­den, aber ich nut­ze auch kein Instagram zum Verteilen der­sel­ben, was offen­bar eine gute Idee ist. „Wired“ wagt der­weil einen Ausblick auf die Zukunft und unkt, künf­tig fin­de sozia­les Netzwerken nur noch per Stimme statt per Tastatur statt. Dass aus­ge­rech­net die Podcaster, die­se ver­meint­lich hete­ro­ge­ne Masse von Menschen, die sich dadurch aus­zeich­nen, dass Stille sie furcht­bar ner­vös zu machen scheint (gibt es dage­gen kei­ne wirk­sa­me Therapie?), am Ende gewon­nen haben wer­den, muss unbe­dingt ver­hin­dert wer­den. Ich lösche bei­zei­ten mei­ne Webbrowser und zie­he ins Usenet um. Sollen sie doch mit sich sel­ber quatschen.

Etwas Nerdpr0n: Unter bestimm­ten Umständen kann man Arbeitsspeicher zu WLAN-Antennen umfunk­tio­nie­ren. Ich emp­feh­le jede Minute so zu ver­brin­gen, dass mög­li­che Angreifer beim Fernauslesen des Speichers zumin­dest gute Musik hören müssen.

Also:

Guten Morgen.

Senfecke:

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.