Sonstiges
Geständ­nis eines Coronaleugners

Na gut, ich gebe es zu: Ich gehö­re zu denen, die eini­ge ver­meint­li­che Schutz­maß­nah­men gegen so Viren für irra­tio­nal hal­ten und das nicht etwa schwei­gend ver­ar­bei­ten, son­dern das auch im Gespräch mit ande­ren Men­schen kund­tun. Im der­zeit übli­chen Sprach­ge­brauch der öffent­li­chen und pri­va­ten Bericht­erstat­tung wer­de ich des­halb ent­ge­gen theo­lo­gi­schem Rat pau­schal als Leug­ner Coro­nas beschimpft und in einem Kon­text mit denen genannt, die dar­aus per Demon­stra­ti­ons­recht ein event zu machen beabsichtigen.

In Bay­ern dür­fen höch­stens 100, in Baden-Würt­tem­berg hin­ge­gen bis zu 500 Men­schen in Innen­räu­men mit­ein­an­der fei­ern; in Ber­lin sind es nur 25. Wie – das wir­ke wie eine will­kür­li­che Fest­le­gung der Regie­rung ohne Sinn und Ver­stand? Coro­nal­eug­ner! Da kann ich Abstand tra­gen und Mas­ke hal­ten, so viel ich will: Nasen wer­den gerümpft und das Eti­kett ist angeheftet.

Leu­te wie ich sind dar­an schuld, dass Knei­pen in die Insol­venz getrie­ben wer­den. Wir hal­ten uns zwar an die Regeln, aber wir kri­ti­sie­ren ihren Umfang; das ver­lockt schlich­te Gemü­ter in Hör­wei­te zum Zwer­gen­auf­stand und des­we­gen müs­sen Bars schlie­ßen. Entschuldigung!

Ich habe mir die­se Schel­te frei­lich auch ver­dient. Wer bin ich schon, dass ich mir Ein­wän­de zu Beschlüs­sen anma­ße, deren Her­lei­tung ich nicht ver­ste­he? Ich bin kein Viro­lo­ge und auch kein Gesund­heits­mi­ni­ster, was macht mich dann zu einer Kory­phäe in der Dis­kus­si­on, ob Coro­na bei Ganz­tags­trin­kern nun erst ab 22 Uhr oder ab 23 Uhr aus­bricht? Viel­leicht ist gemein­sa­mes Rau­chen um Mit­ter­nacht (nicht ver­bo­ten) ja zur­zeit wirk­lich gesün­der als gemein­sa­mes Sau­fen (streng ver­bo­ten). Wenn man­che Stu­di­en fest­stel­len, dass die als „Mas­ken“ akzep­tier­ten Stoff­stücke, mit denen man heut­zu­ta­ge hustend Bus fah­ren soll und darf, viel zu grob­ma­schig sind, um einen über Kos­me­tik hin­aus­ge­hen­den Nut­zen zu haben, wie­so soll­ten dann nicht aus­ge­rech­net die­se Stu­di­en falsch sein? Und, wer weiß, viel­leicht gibt es Laphro­aig (oder gar – man darf träu­men – Glen­go­y­ne) für rein oder drauf ja doch nicht auf Rezept.

Wer weiß schon noch, was wahr ist? Man soll­te auf die Wis­sen­schaft hören, hieß es noch vor weni­gen Wochen, aber seit die Wis­sen­schaft um Mäßi­gung beim Beschnei­den der Frei­heit des Ein­zel­nen bit­tet, ist die­se Emp­feh­lung kaum noch zu hören. Pah, Wis­sen­schaft­ler! Was ver­ste­hen die schon von Politik?

Wenn an die Stel­le von Argu­men­ten Gefüh­le tre­ten, ist an Dis­ku­tie­ren nicht zu den­ken. Das würgt alles ab.
Sven­ja Flaß­pöh­ler, ganz ande­rer Kontext

Senfecke:

    • Das ist so das Pro­blem, wenn man auf „die Wis­sen­schaft“ hört: Der klein­ste gemein­sa­me Nen­ner ist immer, dass es kei­nen grö­ße­ren gibt.

      (Dass aus­ge­rech­net die­ser Ein­wand zuerst kommt, über­rascht mich allerdings.)

      • Nun ja, so ist Wis­sen­schaft nun ein­mal. Wenn man aber AAPS online, eine klei­ne rechts­kon­ser­va­ti­ve Ver­ei­ni­gung, zitiert, und zum Bei­spiel Natures neu­li­chen Bei­trag igno­riert, fin­de ich das tendenziös.
        https://www.nature.com/articles/d41586-020–02801‑8

        Lei­der beruht Wis­sen­schaft letzt­end­lich häu­fig auf Ver­trau­en. Ich ver­las­se mich lie­ber auf Natu­re. Und das, obwohl ich Mas­ken­tra­gen auch nicht mag!

        • Ich fin­de den Boten weni­ger inter­es­sant als die Bot­schaft, aber das bleibt jedem selbst überlassen.

          Ich wür­de mir klü­ge­re Ein­wän­de gegen die Stu­di­en wün­schen als „aber die sind rechts“.

          • Du bist inter­netaf­fin genug, um zu ver­ste­hen, dass du für jede gewünsch­te Bot­schaft einen Boten findest. 

            Die klü­ge­ren Ein­wän­de fin­dest du bei­spiels­wei­se in dem ver­link­ten Natu­re Arti­kel. Jetzt liegt es nur am Grad dei­ner Ambi­gui­täts­to­le­ranz, dich damit offen auseinanderzusetzen.

    • Sicher haben Mas­ken irgend­wo einen Nut­zen. Sonst gäbe es sie ja nicht.
      Nur haben wir hier kei­ner­lei Ansprü­che an eine Mas­ke. Man kann sich auch was Selbst­ge­hä­kel­tes vor die Fut­ter­lu­ke span­nen. Das wur­de in Korea sicher nicht untersucht.

  1. Sehr schön, mal einer mit „mei­ner Mei­nung“, und das öffentlich.
    Mehr davon bitte!
    Wegen der Geträn­ke, komm vor­bei, ich geb einen aus ;)

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.