In den NachrichtenMir wird geschlechtNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 18. März 2020

Bill Gates hat 2015 gemahnt, dass eine Pandemie die vorhersehbarste Katastrophe der Menschheit sei. Zum Glück hat die Bundesregierung rechtzeitig reagiert und erwogen, jede zweite Klinik zu schließen. Sonst wäre das jetzt sehr gefährlich geworden.


Geht es nach Lenz Jacobsen („ZEIT ONLINE“), so eigne ich mich nicht zum vollwertigen Mitglied der Corona-geplagten Gesellschaft, denn ich habe dieses Jahr noch keine Frau vermöbelt:

Denn neben den medizinischen Risikogruppen müssen wir uns auch um die sozialen Risikogruppen kümmern. Alleinerziehende, Arme, Obdachlose, Alte, Pflegebedürftige, Frauen, denen jetzt häusliche Gewalt droht.

Ein Mann zu sein war mal so viel intuitiver als heute.


Es ist nicht lange her, dass die neue finnische Regierung für ihre Weiblichkeit bejubelt wurde. Überraschend stellt sich jetzt im „Kampf“ gegen ein Virus heraus, dass Frauen auch nicht besser staatenlenken können als andere Menschen. Erstaunlich: Als wäre das Geschlecht völlig unerheblich!


Ich drucke mir morgen ein T-Shirt mit der Aufschrift „Corona-Fanclub 2020“: Der Eurovision Song Contest fällt dieses Jahr aus. Hurra!


Die „Rhein-Neckar-Zeitung“ – will nicht verlinkt werden (LSR) – schreibt: „Die Arbeitsagenturen wollen in Corona-Zeiten flexibel und unbürokratisch agieren“. Warum eigentlich nur jetzt?


Hochzeitsgeschenk gesucht? Klopapier für über 3.000 Euro, Ring gibt’s dazu. Romantik ist nicht tot!

Senfecke:

  1. Vielleicht hat man ja gedacht das im Neuland Internet die Chance liegt…die Leute bleiben Surrogate-mäßig zuhause und wenn es eng wird..
    ein helfendes /beruhigendes Online Tutorial und wenn richtig übel wird,
    gibts ne Verbindung zu einer AI namens HALK aka Health-All-Knowing…!

    Und ich danke dir für das nicht-Vermöbeln von Frauen!
    Macht ja sonst keiner.Danken oder nicht physische Gewalt anwenden?!
    (Wer die ein oder andere Tiefsinnigkeit bemerkt,darf sie behalten.)
    Und das mit der Unbürokratie…man muss evtll flexibel sein,
    wenn keine Security mehr da ist oder man keine Kollegen mehr notrufen kann…

  2. Corona vs. Lena = You lost.

    Jobcenter im agile Modus, Juhu…da geht genauso alles flöten, wie in der Deutschen IT, die eigentlich nicht mehr antreten braucht und es hoffentlich auch nie wieder wird. Next Stop: Corona locks down the German internet, because it`s so fucking agile!

    Gefällt mir.

  3. Bonetti Fashion & More bietet jetzt das T-Shirt „Ich überlebte Corona und alles was ich bekomme habe ist dieses T-Shirt“ in seinem Online-Shop an. Die ersten hundert Kunden bekommen eine Rolle Klopapier dazu, Frauen kommen mit einem blauen Auge davon.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.