In den NachrichtenPolitik
Niemand hat die Absicht.

Es teilte das Bundesministerium für Gesundheit am 14. März dieses Jahres mahnend mit, man möge nicht auf „Fake News“ hereinfallen:

Es wird behauptet und rasch verbreitet, (…) die Bundesregierung würde bald massive weitere Einschränkungen des öffentlichen Lebens ankündigen. Das stimmt NICHT!
Bitte helfen Sie mit, ihre Verbreitung zu stoppen.

Vielmehr möge man:

besonnen bleiben und einander auch unter Stress vertrauen.

Und siehe, man blieb besonnen, vertraute unter Stress und fiel herein:

Die Bundesregierung und die Regierungschefs der Bundesländer haben am 16. März 2020 folgende Leitlinien zum einheitlichen Vorgehen zur weiteren Beschränkung von sozialen Kontakten im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart:

(…) Für den Publikumsverkehr zu schließen sind
– Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen
– Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und ähnliche Einrichtungen (…)
– Spielplätze.

Ehrlichkeit ist im Jahr vor so einer Bundestagswahl ja auch deutlich überbewertet.

Dass nun aber Händeschütteln und Gottesdienste gleichermaßen unerwünscht sind, gefällt mir gut. Ich würde dazu gern eine Petition zur dauerhaften Aufrechterhaltung einreichen. Wer würde mitmachen?

Senfecke:

  1. Wenn du nur Leuten vertraust, wenn sie die Wahrheit sagen, was ist das für ein Vertrauen? Du gehörst sicher auch zu den Kreaturen, die ohne Tischgebet wie Schweine ihren Fraß zu sich nehmen.

  2. Ich mache da nicht mit. Nicht weil ich nicht gegen dieses Anliegen bin, sondern weil ich grundsätzlich keine Entscheidungen für andere treffe. Jeder sollte selbst entscheiden, wenn er hierzu entsprechend befähigt wurde. Ist man dazu fähig? Offenkundig eher nicht. Wozu also noch Hände schütteln, wenn das Gegenüber doch eigentlich nur den Kniefall erwartet?

  3. Vor den Fake-News, dass Ibuprofen bei Corona keine gute Idee ist wurde auch gewarnt.

    Dann stellte sich heraus: Ibuprofen bei Corona ist keine gute Idee.

  4. Bin Naturstoned!
    Nein ich habe ein multiple-orbital-multioperationelles Zerebellum :? 8) 8O :irre: :gott: :bravo:
    Aber es gibt auch welche die mich für „genial aber bekloppt“halten.
    Naja der eine sagt so…der andere so.

  5. @Gustav: Danke.Aber ich muss das Bild von Genie und naheliegenden Wahnsinn korrigieren.
    Bei mir ist es so das ich in der Lage bin,den vierten vor dem zweiten Schritt zumachen,dann aber in meinen Spuren wieder zurückkehren will/muss,weil ich sonst echt krass unverständlich werde…auch für mich selbst!
    Einerseits ist es sehr einfach, das hinzukriegen dank jahrzehntelanger Übung und Selbstkontrolle,
    weswegen ich keine Drogen nehme,
    andererseits „verläuft“ man sich hin und wieder in sich selbst…
    In jedem Fall bezahlt man einen Preis für diese sagen wir „Brillianz“!
    Aber da ich einen extrem ausprägten Sinn für (Selbst)-Ironie habe ,bin ich noch am Leben psychisch wie auch physisch.
    Deshalb sage ich vorraus die Kanzlerschaft von Philp Amthor wird ein Fest…

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.