NetzfundstückePiratenpartei
Werberelevante Zielgruppe 2.0

Der ‚Big Brother Award‘-Preisträger Facebook respek­tiert im Umgang mit pri­va­ten Informationen weder den Willen sei­ner Nutzer noch das euro­päi­sche Datenschutzrecht. (…) Die Abhängigkeit von die­sem Quasi-Monopolisten muss über­wun­den wer­den zugun­sten nicht­kom­mer­zi­el­ler dezen­tra­ler Netzwerke.
Patrick Breyer, Spitzenkandidat zur Europawahl 2019


Als Teil der Vorbereitung zur wenig erfreu­lich geen­de­ten EU-Wahl 2019 hat die Piratenpartei Deutschland auf Kosten ihrer nicht um Erlaubnis gebe­te­nen Mitglieder unter ande­rem auf Facebook und aus­ge­wähl­ten Pornoseiten für ins­ge­samt über 21.000 Euro Werbung geschal­tet. Während ich per­sön­lich eins davon als dop­pel­zün­gig und ein ande­res als amü­sant emp­fin­de, zählt am Ende ja nur, was hin­ten raus­kommt, also die Summe an nack­ten Zahlen.

Die inzwi­schen ver­öf­fent­lich­ten Statistiken - oben sepa­rat als PDF-Dateien zu fin­den - wei­sen eine kla­re Richtung auf: Für mehr als ein Fünftel der Kosten bekam die Piratenpartei über Pornoseiten fast das Zehnfache an Aufrufen und mehr als das Doppelte an klicken­den Besuchern auf ihre Website wei­ter­ge­lei­tet als über Facebook. Als Fazit schlos­sen die Verantwortlichen hin­sicht­lich Facebooks, „nor­ma­le Beiträge und Videos“ eig­ne­ten sich eher zur Generierung von Aufmerksamkeit als ande­re Arten der Werbung. Ein ent­spre­chen­des Fazit fehlt bei der Erfassung der Pornowerbung, was ich etwas scha­de fin­de. Das wäre eine her­vor­ra­gen­de Gelegenheit gewe­sen, die eige­nen Kandidaten von der grau­en Masse, die sich ins EU-Parlament wäh­len las­sen woll­te, deut­lich abzuheben.

Andererseits haben wir da wahr­schein­lich Glück gehabt.


Je mehr sich poli­ti­sche und wirt­schaft­li­che Freiheit ver­rin­gern, desto mehr pflegt die sexu­el­le Freiheit sich kom­pen­sa­to­risch auszuweiten.
Aldous Huxley

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.