In den NachrichtenMir wird geschlechtMontagsmusik
Family - Never Like This // Smarte Dingsbumse

Was fehlt, sowieso.Es ist Montag. Teile der die­sen Wochentag betref­fen­den Vorgänge könn­ten die Bevölkerung ver­un­si­chern. Der Buchstabe K ist jetzt rechts­ra­di­kal. Schlechte Nachrichten für Katzen, Käuzchen und Kinder.

Apropos Nachrichten: Fernseher wären teu­rer, wären sie nicht mit smar­ter Reklame voll­ge­stopft. Dass die Alternative aber „kei­nen Fernseher kau­fen“ statt „einen teu­re­ren Fernseher kau­fen“ hei­ßen könn­te, kommt dem Niedrigbildungsbürger nicht in den Sinn. Das zu erklä­ren ist aller­dings leicht: Dieser Tage läuft im Fremdschamapparat die­se eine Sendung, in der ehe­mals rei­che Abgehängte wochen­lang die Natur belä­sti­gen. Das will man doch nicht ver­pas­sen, wenn schon kein Fußball kommt! Dieses Volk zu regie­ren wäre ja unter mei­nem Niveau. - In den USA wer­den wäh­rend­des­sen smar­ter Schlaf, smar­te Klos, smar­tes Würfelzubehör und smar­tes Dingsbums ver­mark­tet. Einiges dar­an fru­striert mich.

„Eine Wissenschaftlerin“, teil­te vor­ge­stern Gerald Wagner auf „FAZ.net“ mit, habe „ein dra­ma­ti­sches Diversitätsdefizit bei der Feuerwehr fest­ge­stellt“ und dar­über sei viel­leicht zu dis­ku­tie­ren, denn dass kör­per­lich anstren­gen­de Arbeiten über­wie­gend von der hete­ro­se­xu­el­len männ­li­chen Mehrheit im Volk aus­ge­führt wür­den, ist offen­sicht­lich ein kla­res Anzeichen von Frauenfeindlichkeit; oder halt von Statistik. In Riesa wur­de wäh­rend­des­sen sei­tens der - wie neo­ma­ri­us es nann­te - in Teilen para­mi­li­tä­ri­schen „Linken“ hand­fe­ste Werbung für den Gegner betrie­ben. Bald sind wie­der Wahlen, da muss man recht­zei­tig Fakten schaffen.

Da wir gera­de bei Wahlen sind: Angeblich immer mehr Briten möch­ten noch mal über den „Brexit“ abstim­men. Warum stim­men wir nicht ein­fach bei jeder EU-Wahl auch über die Mitgliedsstaaten ab und spa­ren uns den Hickhack?

Wieder ein­mal stellt sich her­aus: Früher war vie­les bes­ser, selbst die Musik.

Never Like This - Family

Guten Morgen.

Senfecke:

  1. Das mit den smar­ten Klos hat ein ehe­ma­li­ger Kollege schon vor 15 Jahren prognostiziert.
    Als immer mehr Geräte mit „Blinki Blinki“ auf den Markt kamen, stöhn­te er nur:
    „Ich war­te ja nur auf den Klodeckel mit LED Laufband und dem Text: Bitte Kot ein­ge­ben“ :mrgreen:

  2. Die Kombi „Fliegendes Auto“ mit Smart-Potipooh“ könn­te dar­auf hin­aus lau­fen das dies klu­che Gerät sich dahin gehend äussern würde:
    „Ich habe den Kanal von der Scheisse voll !“ und in den Sonnenuntergang fährt…
    Aufstand der Maschinen :D
    Achja wann gibt es eigent­lich den Smart-User???

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.