In den NachrichtenMontagsmusik
Finnr’s Cane – Glassice

EulmeldungEs ist – ein letztes Mal in diesem Jahr – Montag. Der hackerfeindliche Fachkongress der Nägellackierer wurde mit wenig Kritik ordnungsgemäß abgewickelt, nächstes Jahr dann Stuhlkreise gegen die AfD. Draußen knallen sie schon wieder.

Apropos Knall: In Kalifornien wurde angeblich ein Frauenmarsch abgesagt, weil die Teilnehmerinnen zu weiß gewesen wären. Wenn das die Zukunft derer ist, die es schon gut und richtig finden, dass der „Congress” als Hackertreffen nicht mehr zu gebrauchen ist, dann habe ich vor dieser Zukunft nur die Angst, dass mich all das Popcorn in Gesundheitsprobleme treiben wird.

Die vorherrschende Aufgabe anders organisierter Religion scheint es derweil auch dann zu sein, ihren eigenen Einfluss zu vergrößern, wenn gar keine Steuern dafür in Aussicht gestellt werden. Allmählich steht mir der Sinn danach, unmissionierte Völker unentgeltlich zu bewaffnen. Der Kongo tut mir heute noch leid. Ein wenig gemein haben diese Leute mit Linuxjüngern, deren Postulat ungefähr lautet, dass mehr Leute Linux nutzen müssen, damit mehr Leute Linux nutzen. Es sind ja immer die kleinen Erfolge im Leben. Hundert Prozent der Linuxspenden gehen an SJW-Projekte, denn die sind bekanntlich bedeutsamer als die Entwicklungsarbeit. Was genau war noch mal die Ursache für diesen „Fachkräftemangel”? Es ist zum Speien.

Sonst so: Magnus Carlsen bleibt Weltmeister im Blitzschach. Wenigstens eine Konstante in dieser spiralenvollen Zeit. Nein, es gibt natürlich noch eine zweite, nämlich die Musik. Text gibt es zwischen den Jahren schon genug, es muss auch mal ohne gehen.

Finnr's Cane – Glassice

Guten Morgen.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.