ComputerNetzfundstücke
comcryp­to: Mit Script­zwang und Goog­le­wan­zen gegen Überwachung?

Die Star­tup­sze­ne in Deutsch­land ist eine flo­rie­ren­de. Die Geschäfts­mo­del­le sind oft voll­kom­men absurd und schei­tern erfreu­lich schnell, ande­re fußen auf rea­len Bedürf­nis­sen und fül­len ihre jewei­li­ge Nische oft auf her­aus­ra­gen­de Weise.

Und dann wäre da noch comcrypto.

comcryp­to – laut Eigen­be­schrei­bung im Sei­ten­ti­tel zustän­dig für „Authen­ti­zi­tät und Ver­schlüs­se­lung im Infor­ma­ti­ons­aus­tausch” – ist eine seit 2016 in irgend­wel­chen Regi­stern ste­hen­de Chem­nit­zer GmbH, die unter ande­rem auf der dies­jäh­ri­gen CeBIT in Han­no­ver zu Gast war, um ihre Dien­ste anzu­prei­sen. Das tut sie zum Bei­spiel wie folgt:

Bei­spie­le wie das Spio­na­ge­pro­gramm PRISM oder zuneh­men­de Scha­dens­fäl­le durch E‑Mail-Fäl­schun­gen sind Beleg für die zuneh­men­de Ver­letz­lich­keit unse­res pri­va­ten und geschäft­li­chen Nachrichtenaustausches.

Und:

Von comcryp­to ent­wickel­te Lösun­gen ent­spre­chen höch­sten Anforderungen.

Und:

Kom­mu­ni­ka­ti­on benö­tigt Ver­trau­en. Wir ermög­li­chen es.

Dass die eige­ne Web­site ohne einen tech­ni­schen Anlass mit deak­ti­vier­tem Java­Script prak­tisch unbe­dien­bar (schlim­mer noch: unles­bar) ist, dass man den Her­ren von comcryp­to also erst ein­mal ohne erkenn­ba­ren Grund das Aus­füh­ren von belie­bi­gem Code auf dem eige­nen Rech­ner erlau­ben muss, um über­haupt in den Genuss der Heils­ver­spre­chen zu kom­men, könn­te aller­dings ein Zei­chen dafür sein, dass das jun­ge Unter­neh­men sei­ne Ziel­grup­pe maß­los unterschätzt.

comcrypto - Kein JS, keine Infos!

Und wenn man comcryp­to dann mal ver­traut und nicht wei­ter nach­fragt und am besten auch nicht ans Ende der sehr, sehr lan­gen Sei­te scrollt, wird man auch nie­mals den Daten­schutz­hin­weis – blass­blau auf hell­blau – aus­klap­pen und fol­gen­de Infor­ma­ti­on nicht ein­mal zur Kennt­nis nehmen:

Die­se Web­site benutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Web­ana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. (”Goog­le”).

Eine Web­site, so heißt es, sei heut­zu­ta­ge das Aus­hän­ge­schild eines Unter­neh­mens, das etwas auf sich hält. Was der Umstand, dass sicher­heits­be­wuss­te Inter­es­sen­ten die­ses Schild in den mei­sten Fäl­len nicht ein­mal lesen kön­nen, ohne gleich bei Goog­le vor­stel­lig wer­den zu müs­sen, über das Unter­neh­men aus­sagt, möge die Ent­schei­dung der Ein­zel­nen bleiben.

Ich wür­de unter die­sem Schild jeden­falls ohne Helm nicht ein­mal ent­lang­ge­hen wollen.

Senfecke:

  1. dass das jun­ge Unter­neh­men sei­ne Ziel­grup­pe maß­los unterschätzt.

    Ver­steh ich nich, is doch genau das rich­ti­ge Publi­kum. Pseudon­erdi­ge Lat­te-Mac­cia­to-Hip­ster, die Geld über­all hin­wer­fen, wo Buz­z­words herkommen.

    • Gebo­ten ist aller­dings, dass die­se Hip­ster sich nie mit dem The­ma selbst befasst haben.

      Obwohl: das ist sogar recht wahrscheinlich.

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.