In den NachrichtenPolitik
Medienkritik in Kürze: Bautzens anderes Level

Zu irgendwelchen Ausschreitungen in Bautzen (Sachsen, natürlich) berichtet „ZEIT ONLINE“:

Nach Angaben der Polizei standen am Mittwochabend auf einem Platz rund 80 gewaltbereite Männer und Frauen überwiegend aus dem rechten Spektrum 20 jungen Asylbewerbern gegenüber. (…) Nach Einbruch der Dunkelheit seien die Asylbewerber von der Polizei aufgefordert worden, den Platz zu verlassen. Sie hätten sich aber geweigert, einige seien dann gewaltsam gegen die Beamten vorgegangen. Die Rechten sollen daraufhin (…) auf die Asylbewerber zugestürzt sein. (…) Aus der Reihe der Asylsuchenden wurden die Beamten den Angaben zufolge unter anderem mit Flaschen und Holzlatten beworfen. (…) Zwar gebe es seit etwa zwei Wochen auf dem Kornmarkt ein Problem mit jugendlichen Flüchtlingen. Auch sei es gelegentlich zu Pöbeleien und Beleidigungen gekommen. „Nun aber geht es um anderes Level“, sagte [Oberbürgermeister] Ahrens.

(Hervorhebungen von mir.)

Der „Tagesspiegel“ erklärt, worin dieses „andere Level“ wohl besteht (Hervorhebung ebenfalls von mir):

Der rechte Mob jagte die jungen Flüchtlinge unter „Wir sind das Volk“-Rufen bis zu ihrer Unterkunft in der Dresdner Straße.

Damit auch ja niemand annehme, da sei beidseitig irgendwas unnötig eskaliert, wird hier durch die Wortwahl noch mal sichergestellt, dass das Weltbild nicht schief hängen möge.

Deutschland hat, wie es scheint, vor allem ein Journalismusproblem.

Senfecke

Bisher gibt es 2 Senfe:

  1. Du Dunkeldeutscher :P

  2. Ja, traurig an allen Ecken und Enden! Vermutlich haben sich bei der Hetzjagd die Beamten auch noch angeschlossen…

    Die gehören doch ausgerottet mit Stumpf und Stiel! :hitler: Also dieses rechte Pack meine ich…

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.