In den NachrichtenMontagsmusik
Archive - Meon

"Vertrauen in die Menschheit"? Bei einer Wahl? Ach, woher denn.Es ist Montag und das Wetter wagt einen ersten dezen­ten, aber durch­aus nicht miss­ver­ständ­li­chen Hinweis auf die Jahreszeit. Es ist nicht alles warm, was scheint, auch wenn sie zu wär­men scheint, Entfernung optional.

Leider nicht ent­fernt aller­dings: Berlin hat gewählt und die rechts­po­pu­li­sti­sche SPD bleibt trotz Christopher Lauer stärk­ste Kraft. Offenbar mögen Berliner kei­ne Menschen, was eini­ges erklä­ren könn­te. Raus sind die Berliner Piraten, die sich in den fünf Jahren ihrer Beteiligung an der Landespolitik vor allem dadurch her­vor­ge­tan haben, die Politik der Grünen zu machen. Aber war­um soll­te eine Partei, die als Partei des digi­ta­len Wandels ins Abgeordnetenhaus gewählt wur­de, auch mal was ande­res machen als ihre Wähler zu enttäuschen?

Apropos Digitalwandler: Die Qualität der Tonausgabe vom iPhone ist schlecht. Aber wer, dem Technik wich­ti­ger als Form ist, kauft sich schon ein iPhone? Siri, mach‘ mal die Tür auf. Smart und klug sind eben kei­ne Synonyme. Dazu passt: Smartphonenutzer lesen weni­ger. Macht ja auch kei­nen Spaß auf den Winzbildschirmen. - Vielleicht ist die schlei­chen­de Vermenschlichung des einst Guten auch vom Schicksal vor­be­stimmt, viel­leicht steht sie in den Sternen. Blöd nur, wer sein Horoskop zu ken­nen glaubt: Sein Sternzeichen stimmt wahr­schein­lich nicht. Hokus pokus.

Magie, sowie­so.

Archive - Meon - LIVE

Guten Morgen.