Mir wird geschlechtSonstiges
Medi­en­kri­tik LXXXVI: Cos­mo­po­li­tan deckt auf: Von Schwär­men und Därmen

Cosmopolitan April 2014Die dies­mo­na­ti­ge „Cos­mo­po­li­tan” – nach Eigen­aus­sa­ge in der ent­hal­te­nen Zoo­ey-Descha­nel-Lob­hu­de­lei ein „Maga­zin, das sonst Büh­ne ist für sexy-selbst­be­wuss­te Frau­en, die es faust­dick hin­ter den Ohren haben” – ent­hält einen Arti­kel namens „Ihr Schwarm: Der Darm”, in dem Giu­lia End­ers (begei­ster­te Medi­zin­stu­den­tin) der­art enthu­sia­stisch dar­über refe­riert, wie groß­ar­tig das mensch­li­che Ver­dau­ungs­sy­stem doch sei, dass ich mir das Heft­chen nicht ent­ge­hen las­sen konn­te. Wel­cher Mann lässt ein­ma­li­ge Chan­cen, sein Wis­sen über die Frau­en wei­ter zu ver­tie­fen, schon gern ungenutzt?

Und was inter­es­siert die Frau­en so?

Nun:

11 Män­ner, 1 Fra­ge: Was ist wirk­lich guter Sex?

Im zuge­hö­ri­gen Arti­kel – pas­send zum heu­ti­gen „Schnit­zel-und-Blo­wjob-Tag” – kom­men 11 total natür­li­che Män­ner und eine Sta­ti­stik zu Wort: 82 Pro­zent der Män­ner sei es „laut secret.de” – dass einer der Befrag­ten die­ses Por­tal emp­fiehlt, ist sicher­lich nur ein Zufall – wich­tig, dass Frau­en „auch mal” die Initia­ti­ve ergrif­fen, aber nur etwa die Hälf­te der 11 Män­ner schil­der­te ein ent­spre­chen­des Erleb­nis. Da hat jemand nicht aufgepasst!

(Den lusti­gen, wenig­stens nur eine Sei­te lan­gen Arti­kel „Die Pim­mel-Per­spek­ti­ve”, in dem Redak­ti­ons­pim­mel Max König im Namen der Män­ner dring­li­che Fra­gen wie „Bevor­zugt ihr Jün­ge­re?” pau­schal beant­wor­tet und der die Rubrik „Sex” in die­ser Aus­ga­be der „Cos­mo­po­li­tan” beschließt, möch­tet ihr gar nicht erst lesen. Wirk­lich nicht.)

Sonst so? Ein raum­grei­fen­des The­ma scheint mal wie­der das Aus­se­hen zu sein, gleich drei Titel­the­men wett­ei­fern um Auf­merk­sam­keit, mal mit Gegensätzen, …

Unge­sund leben, super aus­se­hen: Par­ty, Fast Food, Stress – so sieht es Ihnen kei­ner an

… mal mit Hyperlativen:

Kün­di­gen Sie das Gym!: Die effek­tiv­sten Home­trai­nings – Kicken sogar Couch-Potatoes!

Und was macht man dann, wenn man als gestress­te Par­ty­lö­win mit Fai­ble für unge­sun­den Papp­f­raß end­lich auf­ge­hört hat, ein Gym­na­si­um Fit­ness­stu­dio zu besu­chen? Klar: Man wird Top­mo­del und trägt häss­li­che Fummel:

Spor­ty chic: GNTMs zei­gen, wie man den Mega­trend trägt

(Im Inhalts­ver­zeich­nis ist übri­gens von „Spor­ty Chic(ks)” die Rede. Zum Gackern.)

„Super aus­se­hen” ist dabei leich­ter als es der Titel suggeriert:

(…) mit den neu­en Cremes pfle­gen Sie Kater, Stress und klei­ne Sün­den ein­fach weg!

Weg­pfle­gen hat durch­aus Charme, obwohl ich das Wort eher in schlech­ten Alten­hei­men als im „Beauty”-Bereich einer Frau­en­zeit­schrift ver­or­tet hät­te. Ich erwä­ge es nichts­de­sto­trotz bei­zei­ten in mei­nen akti­ven Wort­schatz zu übernehmen.

Es gibt jetzt sogar Cremes spe­zi­ell für Werk­ta­ge und das Wochen­en­de, (sic!) und sogar Mas­ken für den Tag nach der Party.

Maske

Und war­um soll man dann auf hei­mi­sche Kraft­übun­gen set­zen? Weil man sich, statt allein zu jap­sen, dabei auch auf Eng­lisch anbrül­len las­sen kann:

Unser Tipp für Ihre Fit­ness: Zu Hau­se den Com­pu­ter hoch­fah­ren. Ehr­lich! Denn via Sky­pe kann man nun mit den Fit­ness­gu­rus aus New York trainieren.

Es war schon lan­ge klar: Wir nerds sind den Frau­en immer um eine Mate­fla­schen­län­ge vor­aus. Wir ver­zich­ten nicht nur auf das Fit­ness­stu­dio, son­dern sogar auf die pas­sen­den Gurus und das Zeit rau­ben­de Trai­ning. Wir machen uns eben sehr ungern zum Affen.

Dar­um ver­zich­ten wir auch auf den „Sex Slang” (sic!), den Wort­schatz, der „defi­nitv” (sic!) „nur für Erwach­se­ne ist”:

Koma­su­tra: Zwei Betrun­ke­ne haben Sex (oder ver­su­chen es zumindest).
Amei­sen­ti­t­ten: Gänsehaut.
Rea­dy for Fred­dy: Beschreibt eine Frau, die geil auf Sex ist.

(Und das geht eine gan­ze Sei­te lang so.) :aufsmaul:

Zum Schluss der „Cos­mo­po­li­tan” „erklärt” Moritz Pon­ta­ni, „war­um Män­ner nichts mit Büchern anfan­gen können”:

Auuuh! Vam­pir­sa­gas sind nix für Män­ner. Bes­ser: Zei­tun­gen! Hin­ter dem Wis­sens­teil macht ihr Ego ähn­li­che Geräusche

Bücher, das weiß die auf­ge­klär­te „Cosmopolitan”-Leserin näm­lich, sind immer etwas mit Vam­pi­ren. Ande­re Bücher gibt es nicht. Oder doch?

Es ist tat­säch­lich wis­sen­schaft­lich erwie­sen, dass sie, wenn sie denn mal lesen, Klas­si­ker, Sach­bü­cher, Histo­rien­bü­cher oder die Zei­tung lesen (übri­gens dop­pelt so viel wie ihr).

Män­ner lesen kei­ne Bücher. Nur Sach­bü­cher. Und Klas­si­ker. Und Histo­rien­bü­cher. Aber kei­ne Bücher!

Auuuh!

Senfecke:

  1. Viel­leicht soll­te ich mein Tita­nic Maga­zin Abo kün­di­gen und dafür die Cos­mo­po­li­tan abon­nie­ren. Die ist ja noch krasser!

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.