In den NachrichtenNerdkramsNetzfundstücke
Kurz ver­linkt LII: Herr Zucker­berg und sein Datenschutz

Qua­si ohne Worte:

Apro­pos Goog­le jeden­falls: Mark Zucker­berg, Face­book-Ober­k­as­per und qua­si der Ant­ago­nist Juli­an Assan­ges, ist einer der mitt­ler­wei­le über 10 Mil­lio­nen Nut­zer von Goog­le+. Mark Zucker­berg war der hier:

(…) beant­wor­tet Zucker­berg eine wich­ti­ge Fra­ge nicht: War­um zwingt sein Unter­neh­men Men­schen dazu, bestimm­te Infor­ma­tio­nen offen­zu­le­gen, wenn sie wei­ter­hin den Dienst nut­zen wol­len? Schließ­lich könn­te man die Nut­zer wei­ter­hin bewusst ent­schei­den las­sen, was sie im Detail mit aller Welt, was mit aus­ge­wähl­ten Freun­den und was mit nie­man­dem tei­len wollen.

Die­ser Mark Zucker­berg jeden­falls fin­det Daten­schutz so duf­te, dass er erst mal sein Google+-Profil abge­sperrt hat. In den ein­schlä­gi­gen Blogs macht man sich dar­über lustig; es kön­ne ja nicht sein, dass der Grün­der von Face­book eine Mög­lich­keit ein­for­dert, die er selbst sei­nen Kun­den ver­wei­gert. Das macht er aber nicht.

Goog­le+ ver­pflich­tet sei­ne Nut­zer eben­so wie Face­book zur Nen­nung ihres Real­na­mens, was für den Ver­mark­tungs­wert der eige­nen Nut­zer­da­ten­bank gewis­se Vor­tei­le haben dürf­te. Auch Mark Zucker­berg kann in Goog­le+ also nicht mit fal­schen Daten auf­tre­ten, ohne einen Aus­schluss zu ris­kie­ren. Apro­pos „Ver­mark­tungs­wert“: Dass Face­books Wer­be­part­ner Ein­blick in Pro­fi­le erhal­ten, wur­de mehr­fach kri­ti­siert. Der Irr­glau­be ent­stand, dass Goog­le, um sich für poten­zi­el­le Google+-Nutzer noch attrak­ti­ver zu machen, von ähn­li­chen Plä­nen Abstand neh­men wür­de. War aber nix:

Künf­tig sol­len Wer­ber bei Goog­le den Zugang zu bestimm­ten Ver­brau­cher­grup­pen kau­fen kön­nen – fein säu­ber­lich nach Inter­es­sen sortiert.

Natür­lich ist das an sich erst mal nicht ver­kehrt, immer­hin steht es jedem Benut­zer frei, zu ent­schei­den, wie detail­liert und wahr­heits­ge­mäß sein Pro­fil aus­ge­füllt sein soll. Unter­neh­men wie Face­book und Goog­le aller­dings leben davon, dass die­sen Grund­satz mög­lichst vie­le ihrer Benut­zer mög­lichst umfas­send igno­rie­ren. Mark Zucker­berg weiß das; Max Muster­mann weiß es aber nicht.

Übri­gens: Zu den „10 Din­gen, die ein Mann nie sagen soll­te und auch nicht posten darf“, gehört angeb­lich außer Skur­ri­li­tä­ten wie „Prö­ster­chen“ oder „Tschüs­s­i­kow­ski“ auch das in frei­er Wild­bahn meist in brül­len­der Laut­stär­ke geäu­ßer­te Lach­sur­ro­gat „lol“. Ich wür­de es im Inter­es­se mei­ner Hör­fä­hig­keit sehr begrü­ßen, wür­de die­se Infor­ma­ti­on sich auch unter ÖPNV fah­ren­den Her­an­wach­sen­den all­mäh­lich verbreiten.

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.