Spaß mit Spam
Nicht ich beunruhigt.

Da traf doch gerade wieder eine Spammail, ausnahmsweise ohne Betreff, ein; schade, jetzt musste ich mir selbst einen Betreff ausdenken.

Hallo! ich denke, was nicht beunruhigt dich.

Mahlzeit. Ich bin in der Tat nicht beunruhigt, eher belustigt.

Mich rufen Valya.

Dann folge dem Ruf, junger Padawan! Lauf, sie warten schon auf dich!

Mein Alter, 31 Jahr.

Dein Alter 31, dann du so 20 Jahr jünger? Würde deine Grammatik erklären.

Meine das Ziel der Anrede zu dir, die Bekanntschaft. Was Du daran denken?

„Was, du denkst daran? Ernsthaft? Doof oder was?“
Bisher, ich gestehe, habe ich nur selten daran gedacht, nähere Bekanntschaft mit Menschen zu machen, die mir, Frechheit!, nicht mal ’n Bild mitschicken. Ich kaufe/miete/lease doch nicht die Katze im Sack!

Ich Hoffe, dass Sie Sie werden gegen nicht kennenlernen Mit mir!

Ich hoffe auch, dass ich ich werde die Gegend nicht kennenlernen mit dir.
Äh, Ihnen. Warum so vertraulich; doch noch bemerkt, dass wir uns nicht kennen?

Mich interessieren Die Langen die Beziehungen.

(Ich glaube ja, die „Schreiberin“ hat mitten im Satz bemerkt, dass man das nicht so offen zugibt, und sich dann einen anderen Schluss überlegt.)

Und was muss Dich?

Ah, doch wieder beim Du. Das ist ziemlich verwirrend, wissen Sie?
Nun, um zur Frage zurückzukommen: Ich halte es da mit dem alten Swingermotto. „Alles kann, nichts muss“. Mich muss nichts, aber mich kann so mancher.

Wir kann wir erkennen es ist einander besser, wenn wir den Verkehr fortsetzen werden?

Diese Frage habe ich allerdings auch schon mal gehört. :mrgreen:

Was Sie daruber uberlegen?

Ich uberlege gerade, wo der Haken ist und wieso ich plötzlich wieder gesiezt werde.

Wenn Dich Hat intrigiert meinen Vorschlag, so ich sehr werde Dich der Antwort a…@r….com !

Der Vorschlag erscheint mir tatsächlich wie eine Intrige, weil ich partout den Haken nicht finden kann, außer, dass du ein elf- bis einunddreißigjähriger Zeitgenosse ohne brauchbare Deutschkenntnisse bist. (Warum ich die Antwortmail nicht einfach an deine/Ihre auf Hotmail.com liegende Mailadresse senden soll, verschweigst du/verschweigen Sie mir leider.)

Valentin

Ach, da ist der Haken: Du bist nicht nur ein elf- bis einunddreißigjähriger Zeitgenosse ohne brauchbare Deutschkenntnisse, sondern außerdem ein Mann; einer, der sich „Valya“ nennt, immerhin. (Ein ähnlicher Zeitgenosse kommt, wenn ich mich recht entsinne, in Lars Niedereichholz‘ Roman „unknorke“ vor; dies nur als Zusatzinformation.)

Und schon erscheint der Text in einem anderen Licht; einem eher roten, unangenehm kühlen.
Ein Gutes hat’s: Ich bedaure es nicht, dass „Valya“ branchenuntypisch auf das Versenden einer Fotografie verzichtet hat.

(Woher „Valya“ meine Mailadresse wohl bekommen hat, ist ungewiss; etwa auch von einer Tagesagentur? Ich sollte ihn vielleicht doch fragen.)

Senfecke

Bisher gibt es 6 Senfe:

  1. hrhrhr
    und? is valentin net eine antwort mail wert?
    und die frage nach einem netten bildchen?

    *weiter lachen muss* :mrgreen:

  2. Nein, aber bist du interessiert?

  3. Kann mich bitte jemand in ein Heim schaffen, wenn ich anfange mich mit Bots zu unterhalten?
    *duck*

  4. Wird erledigt. Piep.

  5. Selten so gelacht. Und vor allen Dingen bin ich wieder wach nach dem vorherigen Polit-Beitrag.

  6. Der war nicht mal sonderlich politisch, eher polemisch. Und der nächste, an dem ich gerade tippe, wird irgendwas dazwischen. Mal sehn.

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.