In den NachrichtenPiratenparteiPolitik
Von Kraken und anderen Leuchten

Ich hatte es für einen Scherz gehalten, als man mir davon erzählte, es gebe ein Krakenorakel, das bislang jedes Ergebnis der deutschen Fußballnationalmannschaft korrekt vorhergesagt habe. Soeben scrollte jedoch im IRC-Kanal der Piratenpartei dies an mir vorbei:

(laromeid) +++++ BREAKING NEWS +++++ DAS KRAKENORAKEL VERSPRICHT SIEG FÜR DEUTSCHLAND! +++++ RTL II TOP-NEWS +++++

Ich folgte den folgenden Verweisen und war entsetzt:
Tatsächlich gibt es im Oberhausener Aquarium offenbar einen Kraken, dem man jeweils die entsprechenden Flaggen kredenzt, die er mittels Tentakelbewegungen dann als „Siegerflagge“ kennzeichnet. Das Viech scheint nunmehr Anerkennung als Orakel gefunden zu haben.

Und jetzt sagt es voraus, dass Deutschland auch gegen Argentinien gewinnen wird.

Man muss schon ein ziemlich verquer denkender Mensch sein, um derlei als einer Fernsehnachricht würdig zu erachten, was mich nebenbei auch darin bekräftigt, mich von RTL II, der BILD und ähnlichen Idiotenmedien konsequent fernzuhalten; aber dass dieses Tier auch von Leuten für halbwegs ernst genommen wird, denen ich eigentlich mehr zugetraut hätte, ist erschreckend.

Na, spätestens am Sonntag gibt’s Frischfleisch im Fischgeschäft. Selber schuld.

Apropos Piratenpartei übrigens:

„Das Internet darf kein rechtsfreier Raum sein“, sagte Gauck dem Abendblatt. „In unserem Land mit unserer Geschichte darf all das, was in gedruckter Form verboten ist, im Netz nicht ohne Weiteres erlaubt sein.“

Aufstachelung zum Rassenhass oder Anstiftung zum Terrorismus könnten nicht außerhalb des Rechtsstaates stattfinden, forderte der ehemalige DDR-Bürgerrechtler. „Deswegen müssen solche Inhalte aus dem Netz gelöscht werden.“ Der Ruf etwa der Piratenpartei nach unbegrenzter Freiheit habe „einen Hang zur Vermessenheit“, kritisierte er.

(Hervorhebung von mir.)

Seltsam; mir war, als wäre „Löschen statt Sperren“ genau das, was die Piratenpartei bereits seit Jahren fordert. Sollte ich mich da etwa geirrt haben, oder kann es auch nur sein, dass Joachim Gauck, der im Internet meist als bestgeeigneter Kandidat beschrieben wird, schlichtweg keine Ahnung hat, was für einen Unsinn er sich da zusammenfabuliert hat?

Mir graut es bereits vor dem Ergebnis der Präsidentschaftswahl. Au, weia.
Vielleicht doch lieber ein Knödel?

Senfecke

Bisher gibt es 6 Senfe:

  1. Ich mag Calamares. In Tomatensoße. Und was Politik angeht kennst Du ja meine Meinung: Gähn….blablabla…

  2. Hmm, Tintenfischringe mit Knoblauchdip sind auch exzellent.

  3. Wenn sie gut geschlagen sind, ja.

  4. Geschlagen? Ach, normal tot genügt eigentlich.

  5. Nö, dann sind sie zu zäh.

  6. Das Zähe ist doch gerade das Angenehme!

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.