In den NachrichtenMontagsmusik
Dera­doo­ri­an – Saturni­ne Night /​/​ Sei­tens völ­lig durch.

Ich, wie ich nach der Serverreparatur auf die Uhr gucke.Es ist nicht nur Urlaub, son­dern auch Mon­tag. Die Woche begann mit unap­pe­tit­li­chen tech­ni­schen Schwie­rig­kei­ten auf zwei Ser­vern. Für einen davon kann ich nichts. Im näch­sten Leben mache ich was ohne Com­pu­ter. Pan­da­bär oder so.

Der Feind hört nicht mehr mit: Der Sen­der, der mal Rus­sia Today hieß, ist gera­de schlecht zu emp­fan­gen. Die hie­si­gen Sen­der neh­men sich der­weil genug Zeit und Raum und Satel­li­ten, um mir pünkt­lich zum Wochen­be­ginn gro­ße Kopf­schmer­zen zu berei­ten: Der neue Agrar­mi­ni­ster wür­de gern Lebens­mit­tel teu­rer machen (Archiv­ver­si­on), denn sein Ziel sei es, „dass die Men­schen in Deutsch­land ihre Lebens­mit­tel genau­so wert­schätz­ten wie ihre Autos“. Sol­len die Armen doch ihren Por­sche essen.

In eine ähn­li­che Kate­go­rie fällt die all­ge­mei­ne Weih­nachtsbe­pissung über die Schlag­zei­le, der desi­gnier­te CDU-Vor­sit­zen­de Fried­rich Merz (der frei­lich noch „gewählt“ wer­den muss, aber ander­wei­ti­ger Ent­scheid wäre nicht Usus bei den neu­de­mo­kra­ti­sier­ten Par­tei­en) sei „offen“ für „Adop­tio­nen durch homo­se­xu­el­le Paa­re“, womit nicht gemeint ist, dass er adop­tiert wer­den möch­te, aber so funk­tio­nie­ren Wit­ze auf „sozia­len Medi­en“ nun ein­mal. Mir soll es recht sein, in schlech­ten Wit­zen hal­te ich mich für ganz gut. Die Schlag­zei­le fin­de aller­dings auch ich höchst albern, denn sie zeugt von man­geln­dem Sprach­ver­ständ­nis: Die Prä­po­si­ti­on „durch“ zeigt das Hilfs­mit­tel an, nicht etwa den Prot­ago­ni­sten. Dass ich statt „sei­tens“ oder ähn­li­cher schö­ner Wör­ter aber bei den Vor­be­rei­tun­gen für die­sen Text – ich recher­chie­re tat­säch­lich manch­mal ein biss­chen, ich rol­le nicht immer nur mei­nen Kopf über die Wort­vor­schlä­ge – nahe­zu aus­schließ­lich das bescheu­er­te „durch“ lesen durf­te, lässt mich wün­schen, der Rund­funk­bei­trag wür­de jeden­falls zu einem grö­ße­ren Teil in die Sprach­schu­lung der Bezahl­ten fließen.

Die­se aber haben ande­res zu tun, sie müs­sen, äh, recher­chie­ren: „[Dem Por­tal xHam­ster] droht eine Netz­sper­re wegen Miss­ach­tung des Kin­der- und Jugend­schut­zes“, auf dass auf­ge­weck­te Zwölf­jäh­ri­ge ihren Eltern wie­der erklä­ren müs­sen, wie die­se den von ihnen voll bezahl­ten Inter­net­an­schluss wie­der voll nutz­bar machen kön­nen. (Falls gera­de kein Zwölf­jäh­ri­ger zur Hand ist: Mike Kuketz hat alles Nöti­ge ver­linkt.) Immer­hin eine durch gute Nach­richt kam über die Fei­er­ta­ge aber doch noch rein: Mög­li­cher­wei­se sind Chri­sten in Deutsch­land schon 2022 nur noch eine Min­der­heit und – anders als mit der von der „NZZ“ gewähl­ten Über­schrift mög­li­cher­wei­se impli­ziert – Anhän­ger ande­rer Welt­re­li­gio­nen blei­ben es auch. Dann wür­de ich gern über den Kalen­der debat­tie­ren und dar­über, ab wie vie­len Teil­neh­mern eine Glau­bens­ge­mein­schaft allen das Ein­kau­fen ver­bie­ten darf.

Bis dahin höre ich Musik.

Dera­doo­ri­an – „Saturni­ne Night“

Guten Mor­gen.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.