KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Volvopenta - Simulacrum

Volvopenta - SimulacrumLange nichts mehr über Musik geschrieben.

„Simulacrum“, das 2020 raus­ge­kom­me­ne, aber wei­ter­hin aktu­el­le Studioalbum von Volvopenta (Amazon.de, TIDAL und so wei­ter) aus aus­ge­rech­net Mülheim an der Ruhr, ent­hält zu mei­ner Freude genau das: Musik - und die ist auch noch gut. Mülheim an der Ruhr kennt man ja sonst nur vom Maldurchfahren und wegen Helge Schneider, der wie­der­um ganz ande­re Musik macht. (Nachtrag: In der Senfecke teil­te man mir mit, ich hät­te die­se Herren nicht ver­ges­sen dür­fen. Die Senfecke hat Recht.)

Volvo Penta sei ein mir bis­her unbe­kann­tes „Unternehmen inner­halb der Volvo-Gruppe“, ein Simulacrum hin­ge­gen „ein lee­rer Signifikant, der auf nichts als sich selbst ver­weist“, erzählt mir das Internet. Ich weiß nicht, ob das was mit­ein­an­der zu tun hat. Auf der Suche nach „unklas­si­schen Klängen“ sei das Quartett, schreibt es jeden­falls über sich selbst oder lässt es jeman­den schrei­ben, das weiß man ja nie so genau heut­zu­ta­ge. Wer jetzt das Gegenteil von Beethoven erwar­tet, der liegt ent­we­der rich­tig oder falsch. (Was genau ist das Gegenteil von Beethoven?) Volvopenta spie­len Postpunk oder Postrock oder Noiserock oder so, umschif­fen aber dabei nicht bloß gewollt, son­dern sogar gekonnt die Genreklischees. Wer kann oder will oder wird es ihnen ver­übeln und warum?

Volvopenta - One To Five [Official Music Video]

Gesang erfolgt kaum und fehlt auch kaum; den Fehler von Mogwai, die unbe­dingt (ich reg­te mich an ande­rer Stelle ja bereits dar­über auf) ihre wüten­den Gitarrenbreitwände durch Radiogesäusel erset­zen und mich damit nach­drück­lich ent­täu­schen muss­ten, erspa­ren sich und mir die vier Herren. Man muss soll­te ja auch mal das weni­ge Gute, das sich der­zeit ereig­net, nickend aner­ken­nen, gern auch im Takt.

Hauptsache, es wird nicht auch noch dazu geklatscht. Das kön­nen Deutsche ja nicht so gut.

Senfecke:

  1. Heda, nicht so despek­tier­lich über MH reden https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif war lan­ge, lan­ge Zeit wesent­lich bedeu­ten­der als die mei­sten inzwi­schen grö­ße­ren Nachbarstädte ;-) 

    IMO ist es ohne­hin tota­ler Unsinn, im Ruhrgebiet über­haupt noch eigen­stän­di­ge Städte zu „haben“ (braucht man ver­mut­lich, um die gan­zen Parteimitglieder in den red­un­dan­ten Posten und Verwaltungen sowie bei RWE/Eon unter­zu­brin­gen, schät­ze ich). MH geht z.B. naht­los in Essen, Duisburg, Oberhausen über: MH Hbf zu einem Hbf der ande­ren genann­ten Städte ist jeweils eine Strecke von sat­ten 7 Minuten. Mit dem Auto kannst du, wenn du willst, sogar prak­tisch von Dortmund nach Köln oder sogar Bonn fah­ren, ohne ein­mal nen­nens­wert aus der Stadt her­aus­zu­kom­men ;-) So etwas kennt man frei­lich nicht, wenn man auf dem Dorf irgend­wo in Niedersachsen haust :P

    Wie dem auch sei und was ich eigent­lich anmer­ken woll­te: als jemand, der zumin­dest vor­gibt, er ver­stün­de mehr als nur ansatz­wei­se etwas von Musik und Kultur, soll­test du doch wenig­stens auch „Bohren & der Club of Gore“ und Christoph Schlingensief kennen ;-)

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.