In den NachrichtenPolitik
Wolfgang Schäuble end­lich einsperren!

„der Freitag“, Januar 2000:

Wolfgang Schäuble räumt Mitverantwortung an der Affäre ein. Er habe 1994 von Schreiber 100.000 Mark in bar ent­ge­gen­ge­nom­men und das Geld an die CDU-Schatzmeisterin weitergegeben.

CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Februar 2021:

Straftaten dür­fen sich nicht loh­nen. Diese kla­re Botschaft wird mit der Verschärfung der Geldwäschevorschriften jetzt Gesetz. Wir set­zen auf das Prinzip ‚Follow the money‘ und wol­len orga­ni­sier­te Kriminalität und kri­mi­nel­le Clans genau da tref­fen, wo es ihnen weh tut, näm­lich beim Geld.

Na end­lich!

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.