KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Merzbow, Mats Gustafsson, Balász Pándi, Thurston Moore – Cuts of Guilt/Cuts Deeper

Merzbow, Mats Gustafsson, Balasz Pándi, Thurston Moore - Cuts of Guilt - Cuts DeeperLange nichts mehr über Musik geschrieben.

Vor einigen Jahren taten sich der Saxophonist Mats Gustafsson (Fire!, The End), der Schlagzeuger Balázs Panda Pándi (Obake) und der Sololärmerzeuger Merzbow zusammen, um gemeinsam unter dem Titel „Cuts“ (2013) „beeindruckenden Krach“ (Quelle: Internet) hervorzubringen. Später fand man sich gemeinsam mit Thurston Moore (Sonic Youth, schade drum) in einem Studio ein, um das 2015 veröffentlichte Doppelalbum „Cuts of Guilt/Cuts Deeper“ (Amazon.de, TIDAL) aufzunehmen. Es ist umwerfend.

Das meine ich nicht mal nur im üblichen Sinn als Umschreibung für irgendwelche Superlative, sondern zum Teil auch wörtlich. Die vier Herren haben den „beeindruckenden Krach“ wohl auch dank des in beeindruckendem Krach erfahrenen Gitarristen in ein vielschichtiges Durcheinander verteilt, das demjenigen, der ohne Erwartungen an das Album herantritt, einen akustischen Arschtritt verpasst. Mit Anlauf. Keine Strukturen, kein Gesang, eigentlich nicht mal Melodien; nur an Rhythmus mangelt es nicht, wenngleich Balász Pándi den freiformatigen Ausflügen seiner Kollegen nur wenig Schärfe entgegenzusetzen hat. Einzig das vergleichsweise mild beginnende, sich aber bald verdichtende „too late, too sharp – it is over“ betont die crimsonesk-perkussive Seite der Quartetts; auf die es freilich hier nicht ankommt.

Das kürzeste der vier Stücke – „divided by steel, falling gracefully“ – ist über 17 Minuten lang. Schade, als Radiosingle wird da wohl nichts mehr kommen. Diese strukturelle Parallele zum auch sonst recht ähnlichen „asia“ von Boris, einem Album, das ich gefälligst dereinst auf meiner Beerdigung zu hören erwarte (bzw. eben nicht), nehme ich zur Kenntnis.

Merzbow, Thurston Moore, Gustafsson, Pándi / Cuts Of Guilt, Cuts Deeper (2015) [FULL ALBUM]

Ich empfehle gern weiter und meine das weniger misanthropisch als es wirkt. Schöne Scheibe(n).

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.