In den Nachrichten
Medienkritik in Kürze: Der Souverän polarisiert.

Die Polen haben gewählt, und weil man dort über sei­nen Präsidenten selbst bestim­men darf und nicht ein­fach die erst­be­ste Schnarchnase aus der Resterampe des Bundestags rein­ge­drückt bekommt, ist der „Tagesspiegel“ ent­setzt:

Die PiS ist dar­auf aus, die Machtpositionen in der Justiz und im öffent­li­chen Rundfunk mit Parteigängern zu beset­zen. Dieser Ansatz scha­det dem Geist der Demokratie.

Aus dem demo­kra­tisch­sten aller Deutschländer, in dem das Bundesverfassungsgericht, des­sen Präsident ein CDU-Politiker ist, groß­teils auf Empfehlung der regie­ren­den Parteien zusam­men­ge­setzt wird und der ZDF-Verwaltungsrat zu zwei Dritteln aus Mitgliedern der­sel­ben besteht, her­aus gesen­det ent­fal­tet die­se Warnung aller­dings eine gera­de­zu komi­sche Wirkung.

Was darf Satire?

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.