KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Pinkish Black – Concept Unification

Pinkish Black - Concept UnificationLange nichts mehr über Musik geschrieben.

In Krautrock und im Doom Metal ist gleichermaßen wenig wirklich Neues zu finden, wie mir beim Zusammenstellen der halbjährlichen Bestenlisten immer wieder auffällt. Folgerichtig kombinierte das Duo Pinkish Black aus Texas nicht nur zwei sehr unterschiedliche Farben, sondern auf ihrem anscheinend vierten Album „Concept Unification“ (Amazon.de, Bandcamp.com, TIDAL) von 2019 auch diese zwei sehr unterschiedlichen Stile im Sinne einer, nun, Konzeptvereinheitlichung.

Folgerichtig ist die Schubladisierung hier keine leichte: Elektronisches (entfernt vergleichbar mit den neueren The Notwist), Canterbury-Verspieltheit und düstere Vokaldarbietung werden bereits im eröffnenden Titelstück, in die andere Richtung schwingend im dritten und meiner Meinung nach besten Stück „Dial Tone“, auf eine sehr hörbare Art atmosphärisch reizvoll miteinander verwoben.

PINKISH BLACK - Dial Tone (Official Music Video)

Schwache Momente hat das Album nicht, weshalb wiederum ich schwach werde und eine Empfehlung ausspreche. Genuss ist ja besonders wichtig in diesen Tagen.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.