In den NachrichtenMontagsmusik
Caravaggio – Le Guingois // Wegen Causa Assange

Gähn!Es ist Montag. Die Woche beginnt mit guten Nachrichten für Vegetarier und Veganer: Die Teurer-Fraß-Kette Nordsee teilt mit, Fische seien keine Tiere. Wohl bekomm’s!

Verschluckt habe ich mich beinahe, als dieser Tweet an mir vorbeiscrollte: Offenbar muss immer ein Mitglied der Bundesregierung anwesend sein, damit eine Sitzung des Bundestags stattfinden kann, und ebenso offenbar haben Mitglieder der Bundesregierung manchmal keine Lust darauf. Vielleicht waren sie ja am vergangenen Freitag alle bei „Fridays For Future“. Auf „ZEIT ONLINE“ wird unterdessen von einem Gymnasium im Ruhrgebiet berichtet, das 13 von 800 Schülern mit „deutschem Hintergrund“ (ebd.) aufweise. Es steht genau das im Artikel, was anzunehmen ist.

Bei „mymuesli“ gibt es Müsli für bis zu zehn Euro für einen dreistelligen Eurobetrag, wenn man seine Gene abgibt. Eine „Testerin“ des angebotenen müslioptimierenden Gentests wird begeistert zitiert: „Spannend ist auch, dass meine Mutter ihn auch gemacht hat und man in den Ergebnissen die Verwandtschaft erkennt.“ Ja, huch!

Menschen, die „Causa“ sagen, wenn sie „Angelegenheit“ meinen, können nicht zu meinen Freunden zählen. Der mir daher auch zukünftig suspekte Stefan Krempl („heise online“) teilt mit, ein Gremium des Europarates habe dazu aufgerufen, Julian Assange sofort freizulassen und keineswegs zwecks plötzlichen Verschwindens in die Vereinigten Staaten zu verschiffen/-fliegen. Da die Vereinigten Staaten ebenso wie ihre europäischen Partner dafür bekannt sind, eigene Fehler bei der Bewertung von Whistleblowern demütig einzugestehen, wird das sicherlich ein großer Erfolg, der seinesgleichen suchen wird.

Witziges aus der Welt der Vernetzung: Der „smarte“ Türöffner „Nello One“ macht unter Umständen Fremden die Tür auf. Wirklich schade, dass der Hersteller insolvent geworden ist – davor hätte ja mal jemand warnen können. Genießt eure Dystopie!

Ich genieße unterdessen Musik.

Caravaggio - Le Guingois / 15 avril 2011

Guten Morgen.

Senfecke:

  1. Pingback: 124c41
:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.