In den NachrichtenPolitik
Iwan des Tages: Wie gut lügt der Wissenschaftliche Dienst?

Nach den qualitätsmedialjournalistisch wertvollen Erkenntnissen von Carsten Luther („ZEIT“)

[Die] Mitstreiter des Bellingcat-Recherchenetzwerks haben viel geleistet, um russische Propaganda und Falschinformationen zu entlarven. Wie gut lügt der Kreml?

… und Christian Weisflog („NZZ“)

Dass auch Soldaten der regulären russischen Armee in der Ostukraine kämpfen, ist längst kein Geheimnis mehr.

… lässt sich aus der Stellungnahme der Wissenschaftlichen Dienste

Ein Sachstand der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestags zur „russischen Einflussnahme im Donbass-Krieg“, der am 9. Dezember vorgelegt wurde, hat bislang wenig Beachtung gefunden. Das mag auch dem Umstand geschuldet sein, dass seine Erkenntnisse nicht nur die Politik der EU und der Nato nicht stützen, sondern auch medienkritisch sind. (…) Auffällig ist zwar, dass der Dienst ausschließlich Medien wie Spiegel, Zeit oder Deutschlandfunk oder die Stiftung Wissenbschaft und Politik (SWP) oder die International Crisis Group zitiert, die auch von der russischen Truppenpräsenz oder von einer russischen Militäroperation in der Ostukraine am Beginn des bewaffneten Konflikts gesprochen haben. Aber er kommt dann doch zu dem Schluss, (…) dass nichts wirklich belegt ist, sondern es sich weitgehend um Spekulationen handelt[.]

… wohl nur eines folgern: Der Russe finanziert Separatisten in den Wissenschaftlichen Diensten, um mit Meinungsrobotern und bezahlten Trollen die Integrität der Presse zu Fall zu bringen. Verdammter Putin!

Senfecke:

  1. Wir lassen uns die schöne Theorie nicht durch Tatsachen kaputtmachen!

    Putin beeinflußt ja auch wieder die US-Präsidentenwahlen. Sagt Hilly, die muß es ja wissen.

  2. Noob! Zuerst finanziert der Russe die Spekulatiusmedien, dann den Wiss. Dienst des Budestags, der alles widerlegt. So macht er das, der Russe. Verwirrt uns bis ins Mark, damit wir mit Manövern dagegenhalten. Dann lässt er sich überfallen und macht uns moralisch fertig mit seinen Millionen Toten. Der ist uns einfach über.

  3. …..man sieht also, was für ein cleveres Kerlchen dieser Putin ist….was der so alles macht, da kommt er mit 24 Stunden am Tag nicht aus…..swinker-smilie

  4. Vielleicht mal den wiss.Dienst fragen ,ob es Putin Klone gibt oder Androiden…
    Vielleicht erfahren wir dann die WAHRHEIT?!
    Nachdem ich festgestellt habe, das Trump von Nordkorea gesteuert wird!
    Da er das parlamentarische System zerstören will und dem Kapitalismus so verschärft,
    das sich die Überlebenden unter nordkoreanischer Führung pudelwohl fühlen werden….

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.