In den NachrichtenMontagsmusik
Lost in Kiev – Lifelooper®

Ich sehe aus, als erzählte ich eine schöne Geschichte, jedoch ist sie nicht zu hören, denn die Musik da unten ist zu laut.Es ist Montag. In Hannover wurde ein Haus besetzt, augenscheinlich von Masochisten. Wer sonst möchte denn in einer Stadt wohnen, die aussieht wie Hannover und noch nicht mal über ein Pandagehege verfügt? Niemand, der in der EU wohnt!

EU ist, wenn das Ergebnis eines Volksentscheides, dass man künftig weniger Aufwand treiben soll, wegen Diskussionsbedarfs auf unbestimmte Zeit verschoben wird. Da freut man sich doch über jede Demokratiereform. Weniger Freude gibt es im Parlament zu vermelden: Die SPD tauscht demnächst schon wieder ihre Vorsitzende aus. Ich habe allmählich den Verdacht, dass die Unbeliebtheit der Partei vielleicht gar nichts damit zu tun hat, wer ihren armenfeindlichen, aber kriegsfreundlichen Opportunismus derzeit personell repräsentiert. Olaf Scholz schließt eine weitere große Koalition aus, als würde die SPD für eine solche überhaupt noch gefragt werden.

Die SPD-geführte Stadt Kiel hat inzwischen in einem Anflug von Fatalismus den Klimanotstand ausgerufen, das Klima war nicht beeindruckt. Warum noch irgendjemand eine Partei wählt, deren Jugendorganisation den Sozialismus hochhält, erklärt ein Blick nach Venezuela: Sozialismus befriedet, denn Munition ist teuer. – Apropos Munition: Das skrupellose Unternehmen Google würde gern künftig noch mehr Geld damit verdienen, die Nutzung des Webs mit Reklame zu vergällen, und macht daher Entwicklern von Reklameblockaden das Leben schwer. Jemand sollte wirklich mal einen zweiten Browser programmieren.

Überrascht stellt das Internet fest, dass es auf Facebook keine Privatsphäre zu erwarten gibt. Was es hier und heute stattdessen zu erwarten gibt, ist Musik.

Lost in Kiev – Lifelooper® (Official Video)

Guten Morgen.

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.