In den NachrichtenNerdkrams
Staatstrojaner (2019)

Ich war schon bei­na­he in Sorge: In den Wirrungen um die Urheberrechtsreform, deren Abbruch ein­zig die Blödheit der SPD ver­hin­dert zu haben scheint, schien gar kei­ne wei­te­re Schweinerei aus den Reihen der CDU/CSU vor­be­rei­tet zu wer­den. Es beru­higt mich ein biss­chen, dass der inzwi­schen über 2.727 Tage alte Staatstrojaner die Statistik ret­tet:

Seehofer will dem Verfassungsschutz künf­tig das Mitlesen von Messengerdiensten wie WhatsApp erlau­ben. Dafür dürf­te der Geheimdienst „Staatstrojaner“ ein­set­zen, mit denen Nachrichten noch vor einer Verschlüsselung abge­fan­gen wer­den könn­ten – eine soge­nann­te Quellen-Telekommunikationsüberwachung. (…) Bei den Betroffenen sol­len Daten, die „den Kernbereich pri­va­ter Lebensgestaltung betref­fen“, nicht erho­ben wer­den – „soweit möglich“.

Und da das auf einem Gerät, das über­wie­gend intim­ste Lebensbereiche erfasst, kaum sinn­voll mög­lich ist, ahne ich, wie groß das Bedauern sein wird, wenn es lei­der zu einem grö­ße­ren Datenabfluss kam. Manchmal wünsch­te ich, CDU/CSU wären tat­säch­lich, wie heu­te vie­ler­orts zu lesen, zu blöd und nicht zu skru­pel­los für das freie Internet. Abzuwarten bleibt, ob digi­ta­le Selbstverteidigung nicht zur Straftat erklärt wird.

Wo bleibt eigent­lich die Revolution?

Senfecke:

  1. Ein Smartphone erfasst - dazu noch über­wie­gend! - intim­ste Lebensbereiche? Ich weiß ja nicht, aber ich nei­ge jeden­falls nicht dazu, mein Liebesleben über WhatsApp zu verbreiten …

    • Ist ja auch nicht nötig, denn wozu braucht wohl die Kochrezepte - App Zugriff auf „Kamera, Mikrofon, Wi-Fi Verbindungen, Passwörter, Dateien, Sensoren und hab ich was vergessen?“
      Wer dann noch im Rahmen einer tech­ni­schen Vorstellung mal die Leistungsfähigkeit ins­be­son­de­re des Mikrofons vor­ge­führt bekam, weiß das die App nur Beiwerk ist.
      Ach ja, auch aus den Vibrationen des Bildschirms lässt sich selbst bei“ aus­ge­schal­te­tem“ Telefon noch die Sprache extrahieren.
      Selbst ohne jede Paranoia soll­te man über die Fähigkeiten von Smartphones infor­miert sein.

  2. Ok,nehmen wir mal an Digitale SV ist ne Straftat.…
    das Smartphone wird beschlag­nahmt und kommt in die Asservatenkammer…
    bei der Geschwindigkeit wg Arbeitsbelastung der Gerichte läuft das Verfahren erst an,
    wenn der BER „fer­tig“ ist :cry: , Airbus Flugtaxi(s?) „flie­gen“ :lol: ,
    und wir alle Matrix-mässig ne Buchse haben :? !
    Achja ‚Deutschland und Frankreich nen Flugtaxi… äh Flugzeugträger schwim­men haben.. :evil:
    Aber viel­leicht haben wir dann Judges :aufsmaul:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.