Netzfundstücke
Medienkritik extern: Ein Nachtrag zu True Fruits

Der Obstpürist True Fruits steht seit Wochen in der Kritik, weil seine provokante Werbung nicht jedem gefällt. Johannes Richardt fasst gut zusammen:

True Fruits hat Recht, es geht in solchen Diskussionen auch um Macht[.] Gerade deshalb ist heute so wichtig, Humor zu verteidigen, der provoziert, aneckt und es gerade nicht jedem Recht machen will.

Mittlerweile wird gegen das Unternehmen petitioniert, was bekanntlich die schärfste Form des deutschen Protests ist. Das wird ihnen eine Lehre sein.


Kurze Durchsage vom Papst: Um richtig beten zu können, darf man keinesfalls geistig erwachsen sein.

Senfecke:

  1. Ne Firma die Obst und Gemüsesäfte für 10 Euro pro Liter feilbietet sollte nicht die Zielgruppe der reichen und retardierten Wohlstandskinder vergraulen. Andere kaufen das Zeugs schlicht nicht.

  2. @ derda: Ach, die stehen auf ne blöde Anmache!
    Mit True Fruits können sie ihre politisch-korrekten Eltern ärgern…!
    Die jungen Leute wollen sich wie immer von den Erziehungsberechtigten absetzen.

  3. Andere kaufen das Zeugs schlicht nicht.

    Bei über 40 Mio Euro Umsatz scheinen wohl doch eine Menge Leute dieses Zeug zu kaufen.

    …Uns dünkt der tatsächliche Aufschrei gilt nicht unserer eigensinnigen Art der Kommunikation, sondern der Tatsache, dass wir Euch, den Zwangsempörten nicht den Hintern küssen wollen.

    Das gefällt mir allerdings.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.