KaufbefehleMusikkritik
Kurzkritik: Emma Ruth Rundle – Marked for Death

Emma Ruth Rundle - Marked for DeathLange nichts mehr über Musik geschrieben.

Gelegentlich hat auch ein durchweg als witzig auftretender Mensch, wie ich es bin, so seine Momente. Manchmal entstehen dann bedauerliche Prosatexte, dumme Tweets oder ärgerliche Exzesse, meist aber ist die gute, alte Musik da. Musik lässt nie allein, Musik fragt nicht, Musik stellt keine unangenehmen Fragen. Ich würde Musik heiraten, wenn ich das Konzept der Heirat nicht für eine Verzweiflungstat hielte. „Marked for Death” (Amazon.de, TIDAL, Bandcamp) gäbe andernfalls eine gute Ehemusik ab.

Die Interpretin besagten Albums, 2016 erschienen (das Album, nicht die Interpretin), ist Emma Ruth Rundle, eine demnächst 35-jährige „US-amerikanische Sängerin, Songschreiberin und Gitarristin”, wie die deutschsprachige Wikipedia zu vermelden hat. Unter anderem ist sie Mitglied der Red Sparowes, einer Postrockband, die vor allem mit recht langen Albumstiteln auf sich aufmerksam macht. Privat macht sie ähnlich dichte, jedoch stimmungsvollere Musik mit einerseits sakralen Titeln, andererseits jedoch einer Atmosphäre, die ein Ignorieren der Texte sowieso bewusst oder unbewusst herbeiführt. Es geht um das Überhaupt und nicht um das Wie.

Emma Ruth Rundle – Heaven (Official Audio)

Keine Band, nur Gesang und Gitarre. Braucht man mehr? Ich brauche nicht mehr. Auf dem Coverbild sieht die Musikerin so aus wie sie hier klingt. Das liegt schwer im Magen und das soll es auch. Das Leben ist ja kein Pferdedingsbums.

Emma Ruth Rundle – Furious Angel (Official Audio)

Kaufen und Hören sind somit empfohlen. Und dazu: Atmen, unbedingt.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.