In den NachrichtenPersönliches
Kurz angemerkt zum Recht auf Rausch

Während Bierbrauer sich überrascht zeigen, dass Schriftzeichen auf Flaggen eine Bedeutung haben können, nutzten Menschen, die für das fragwürdige Recht einstehen, anderen Leuten, die sich schon am befreienden Duft von Tabak und Teer nicht so recht erfreuen können, künftig auch sonstige Substanzen in die Atemluft zu blasen, wie jedes Jahr das erschreckend erträgliche Wetter für einen ihrer Aufmärsche, und obwohl ich jedes Verständnis für die Idee habe, dass es, wenn schon die Tödlichkeit von Zigaretten bereits mit aufgedruckten Warnhinweisen politisch akzeptiert wird, eine bedauerliche Fehlentwicklung ist, dass erstens man sich und andere mit Tabakqualm, nicht aber nur sich selbst mit Heroin oder Kokain, als läge die Entscheidung über die Duldung allein in der Größe und Kaufkraft der agierenden Lobbyisten und als wäre die Besteuerung von Heroin und Kokain also alles, was sie von einer hiesigen Legalisierung trennt, umbringen darf und zweitens Herstellung und Vertrieb von hochprozentigem Fusel, der allein den Zweck der Selbstvergiftung erfüllt, was auf uns Single-Malt-Genießer ein eher schäbiges Licht wirft, obwohl wir jeweils aufzuhören zu trinken versuchen, bevor wir eine Wirkung bemerken, weil uns alles Weitere des Genusses beraubte, erlaubt bleibt, schlüge ich, würde ich gefragt, eine Ergänzung zur Forderung der Cannabisbefürworter vor, die besagte, dass erlaubt sein möge, was niemanden stört, also zunächst einmal alles, was geruchsarm zu konsumieren ist, und anschließend alles, was in den eigenen vier Wänden stattfindet, und alles Weitere in dem Moment, in dem es – nicht: der Konsument selbst, denn für dessen etwaige, legale Dachschäden sind bereits Spezialisten verfügbar – irgendeinem unbeteiligten Passanten die Lebensqualität einschränkt, mit hohen Strafen belegt werden sollte, aber aus genau diesem Grund werde ich wahrscheinlich nicht gefragt; Glück gehabt.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.