In den NachrichtenPolitik
Treudoof bis in den Tod.

Es wäre vermessen, anzunehmen, die Partei des Hungerns habe mit ihrer beinahe erreichten Zweidrittelmehrheit zugunsten weiterer dreieinhalb Jahre des Sozialabbaus bei regelmäßiger Gehaltserhöhung der Schuldigen nun den Bogen endlich so weit überspannt, dass die Verfechter einer eigenständigen Politik ihr den Rücken kehren würden.

Es spricht der Hoffnungsträger der anderen SPD, der medial für seinen Idealismus bewundert wurde und noch immer wird, wie folgt:

Übrigens: Aus der #SPD tritt man nicht aus, aus der SPD stirbt man raus. (…) Es gibt keine Reserve-SPD. Es gibt diese, (sic! A.d.V.) oder keine.

Der Treueeid wird nicht gebrochen. Unpolitisch zu sein ist eine Pflicht und eine Ehre zugleich. Verstand ist zwecklos.

Zum Glück haben die nicht auch noch eine Reserve.

Senfecke:

  1. Der Keffin muß sich beeilen. Sonst gibts als Anschlußverwertung nach dem Josovorsitz keinen Posten mehr für ihn. Spätestens wenn der Laden großflächig unter die 5% Hürde rutscht.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.