In den NachrichtenMir wird geschlecht
Gegen Vagi­nal­kom­pe­tenz: Mehr Jans für Deutschland!

Die vor­zei­gefe­mi­ni­sti­sche „Par­tei” der „Grü­nen” hat­te, weiß „Sta­ti­sta”, mit dem letz­ten Jah­res­wech­sel einen Frau­en­an­teil von etwa 39 Pro­zent. Dar­aus könn­te man fol­gern, dass Frau­en auf Poli­tik selbst (oder auch: gera­de) dort, wo man sie für die her­aus­ra­gen­de Lei­stung, manch­mal Brü­ste anstatt eines Penis­ses zu tra­gen, bereits für eine mora­lisch will­kom­me­ne­re Grup­pe hält, weni­ger Bock haben als ande­re Men­schen; wie eben auch in Kin­der­gär­ten, Rei­ni­gun­gen oder Pfle­ge­hei­men der Anteil an Män­nern gerin­ger ist, weil die­se sich eben auch lie­ber für Din­ge mit weni­ger sozia­lem Tra­la­la bezah­len las­sen. Mit Frau­en in der Poli­tik haben wir zuletzt auch mal durch den Sozi­al­ab­bau einer Andrea Nah­les, mal durch unbe­dach­tes Getrö­te einer Bea­trix von Storch eher über­schau­bar gute Erfah­run­gen gemacht. Man könn­te fast mei­nen, das rich­ti­ge Geschlecht allein mache noch kei­nen guten Politiker.

Nichts­de­sto­trotz wird berich­tet, dass sowohl Peter Alt­mai­er als auch die bay­ri­sche SPD eine über­ein­stim­men­de Lösung für das drin­gen­de Pro­blem, dass man momen­tan wenig­stens noch durch Schein­kom­pe­tenz über­zeu­gen muss, um irgend­wo hin­ge­wählt zu wer­den, gefun­den haben. Bei „T‑Online” ist etwa zu lesen:

Die SPD will den Anteil von Frau­en im baye­ri­schen Land­tag auf 50 Pro­zent anhe­ben. Aktu­ell sind im Par­la­ment nur 29 Pro­zent der Abge­ord­ne­ten Frau­en. Ange­sichts ihres Bevöl­ke­rungs­an­teils sind sie damit deut­lich unterrepräsentiert.

Wie die SPD die bay­ri­schen Wäh­ler dazu zwin­gen will, Poli­ti­ker ihres Geschlechts wegen zu wäh­len, steht lei­der nicht dran, aber span­nend ist die­se Begrün­dung schon: Soll­te, wenn es gilt, jeden poten­zi­el­len Wäh­ler antei­lig zu reprä­sen­tie­ren, es der bay­ri­schen SPD (und Peter Alt­mai­er) nicht zunächst ein­mal dar­an gele­gen sein, sich für die Abschaf­fung der Sperr­klau­sel ein­zu­set­zen, damit auch Min­der­hei­ten ange­mes­sen an der poli­ti­schen Gestal­tung ihres All­tags mit­wir­ken kön­nen? Und: War­um soll­te aus­ge­rech­net das Geschlecht eine wich­ti­ge­re Rol­le spie­len als zum Bei­spiel eine Behin­de­rung? Etwa zehn Pro­zent der hie­si­gen Bür­ger sind schwer­be­hin­dert – könn­te man nicht damit anfan­gen: Ein Zehn­tel der Par­la­men­ta­ri­er muss schwer­be­hin­dert sein?

Wenn aber die Aus­wahl­kri­te­ri­en schon der­ma­ßen selek­tiv getrof­fen wer­den, dass ein Zusam­men­hang mit wirk­li­chen Pro­ble­men des Lebens weni­ger Rol­le spielt als das, was zwi­schen den Bei­nen hängt oder eben auch nicht hängt, habe ich noch einen ver­gleich­ba­ren Vor­schlag: Sta­ti­stisch gese­hen hei­ßen der­zeit die mei­sten Men­schen Jan oder Anna. Wäre es dann nicht nur fair, man führ­te eine Jan-und-Anna-Quo­te ein?

Wie – ein Name allein garan­tiert noch kei­ne Befä­hi­gung zu klu­ger Poli­tik? Das hat­te ich jetzt nicht bedacht. Das liegt bestimmt an mei­nem Geschlecht.

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.