In den NachrichtenNerdkramsNetzfundstücke
Liegengebliebenes vom 25. Juli 2017: Der Webcomics Rettung und anderes.

Gute Neuigkeiten: Zwar wird Microsoft Paint aus Windows 10 demnächst entfernt, jedoch war der Aufruhr so groß, dass es weiterhin zumindest angeboten werden wird. Die Szene der absichtlich laienhaft gestalteten Webcomics (man verstehe dies keineswegs ausnahmslos als Qualitätskritik) und ihrer Abonnenten ist eine durchsetzungskräftige, wie es scheint. Politische Parteien wären gut beraten, ließen sie in Wahlkampfdingen häufiger einmal langjährige Paintnutzer ihre Vorschläge einbringen.


Als stolzer Linux-Desktop-Nutzer – natürlich mit einer dieser Klickibunti-systemd-Distributionen ausgerüstet – hat man sein Portemonnaie gezückt, um ein Netflix-Abonnement abzuschließen, weil man sonst nichts mit seiner Freizeit anzufangen weiß? Dann wünsche ich viel Glück beim Streamen.


Endlich nie wieder in der eigenen Wohnung verlaufen! Der „Roomba“-Staubsauger verscherbelt künftig Raumpläne seiner „Besitzer“.


Ganz ohne Politik würde hier doch etwas fehlen: Was ist eigentlich ein Populist? Wer sich an das Grundgesetz halten möchte, sei ein Populist, behaupten die Fragesteller einer populären Bertelsmannstudie.

Senfecke

Bisher gibt es einen Senf:

  1. Das Problem mit den Unterstrichen bei einer Domain wurde von Libidn2 verursacht was auch bei anderen Projekten eingesetzt wird. Das Problem ist also nicht auf dem Mist von systemd gewachsen. Systemd-resolve ist weiterhin ein optionaler Teil des systemd-Projekts und dürfte wohl bei vielen Distributionen von Haus aus gar nicht aktiv sein. Debian zum Beispiel nutzt meines Wissens nach derzeit resolvconf.

    Dennis Schridde hat den Bug-Report vor 3 Tagen erstellt (https://github.com/systemd/systemd/issues/6426). Systemd- und Libidn2-Entwickler wussten bereits vorher von dem Problem (https://github.com/systemd/systemd/pull/6335 https://gitlab.com/libidn/libidn2/issues/30). Von Seiten systemd wurde vor Veröffentlichung von Version 234 die Nutzung von Libidn2 als experimentell eingestuft und in der NEWS-Datei wird dazu geraten vorerst auf Libidn zu setzen.

    Das Problem dürfte daher wohl recht wenig Nutzer betreffen. Zumal bereits Patches vorhanden sind.

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.