In den NachrichtenPolitik
Iwan des Tages: Eine kurze Zusammenfassung aktueller Vorgänge in Syrien

Es herrscht seit langer Zeit Krieg zwischen drei von unterschiedlichen Wirtschaftsmächten ausgerüsteten militärischen Gruppen, nämlich der syrischen Regierung, einer religiösen Minderheit („Rebellen“) und Kriegern der ehemaligen Al-Qaida-Gruppe „Islamischer Staat“. Auf syrischer Seite steht der Iwan, weshalb die hiesige Gesellschaft sich darauf geeinigt hat, dass der „Islamische Staat“ nicht so schlimm ist.

Am vergangenen Dienstag hat irgendwer irgendwas mit Giftgas gemacht, was, verglichen mit den herkömmlichen Methoden zum Meucheln von Menschen, sicherlich keine besonders humane ist, was dazu führt, dass erstmals eine Empörung stattfand, die groß genug war, um einen Raketenangriff seitens der Vereinigten Staaten von Amerika zu rechtfertigen. Der militärisch bislang blass gebliebene Präsident der USA teilte hierzu mit, dass die nationale Sicherheit seines Landes ohne das Bombardieren eines anderen Landes nicht sichergestellt werden könne. Medien zeigen sich erleichtert.

Hauptsache, der Russe gewinnt nicht.

Senf dazugeben:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.