ComputerIn den Nachrichten
Apples iDrone: Bald noch interaktiver!

Prima Technikidee, übrigens:

Apple erwägt ein Sicherheitssystem, das biometrische Daten von Gerätedieben sammelt und an den Besitzer übermittelt. (…) Zu den gesammelten Daten zählen laut Apple zum Beispiel Fingerabdrücke, Fotos und Videos des nicht autorisierten Nutzers, Audioaufnahmen der Umgebungsgeräusche sowie Informationen über die Aktionen, die auf dem Gerät ausgeführt werden.

Die so gesammelten Daten soll das gestohlene Gerät dann an einen Server sowie andere Geräte des Nutzers übermitteln, um die Identifizierung des Diebes zu ermöglichen.

(Hervorhebungen von mir.)

Selbstverständlich sind Softwarefehler sowie Missbrauch des erwogenen Sicherheitssystems von vornherein ausgeschlossen. Sicherheit kennt kein Pardon.

Senfecke:

  1. Pingback: Äppel des tages | Schwerdtfegr (beta)

Comments are closed.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.