NerdkramsSpaß mit Spam
Firefox kann jetzt auch Internet!

Aus einer ganz anderen Motivation als die anderen Verfasser unerwünschter Werbepost heraus konkurrieren gerade deutsche Gratismailadressenanbieter (für solche Wörter schätze ich die deutsche Sprache sehr) um den größtmöglichen Stuss. Dass sie dafür eine identische Formulierung wählen, verurteilt diesen Plan allerdings vermutlich zum Scheitern.

Denn dass man einst Internetseiten für einen Webbrowser „optimieren” „musste”, ist längst Vergangenheit. Heute optimiert man Webbrowser auf Internetseiten, denn irgendeinen Grund müssen die ständigen neuen Browserversionen ja haben:

Nicht bekannt ist, ob Google-Mail-Benutzer ein ähnliches Angebot erhalten haben oder ob es gar schon erste gehackte Versionen gibt, die „schnellen Zugriff” auf (also vermutlich jeweils ein Lesezeichen für) beide Mailanbieter beinhalten. Das wäre doch quasi ein unschlagbares Angebot! (Und ob dieser Firefox auch etwas gegen die Schadsoftware von GMX unternimmt?)

(Danke an V.!)

Senfecke:

  1. Es ist nur noch eine Frage von Wochen, bis du auch an Googles anderen Diensten etwas „schon immer auszusetzen” hattest.

Comments are closed.

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.