NetzfundstückeIn den Nachrichten
Lie­gen­ge­blie­be­nes vom 29. Okto­ber 2021

„Tages­schau”:

„Wir wer­den heu­te als Social-Media-Unter­neh­men gese­hen, aber im Kern sind wir ein Unter­neh­men, das Men­schen ver­bin­det”, sag­te Zuckerberg.

Völ­lig fol­ge­rich­tig nennt sich Face­book daher jetzt Tele­kom Mull­bin­den GmbH Fes­sel­freun­de „Meta”. Das ist ziem­lich, naja, meta, also auf der Meta­ebe­ne. Wenn ihr mich fragt: Ich trau’ auch einem umbe­nann­ten Face­book kei­nen Meta weit. So viel Metan könnt’ ich gar nicht ein­at­men. – Ist ja gut. Ich hör’ schon auf. Auf die Nach­richt muss ich eh’ erst mal etwas Meta hören. Death Meta. Oder Doom Meta. Und dazu ein Glas Metaxa.


„Wir sind der Osten” – bemer­kens­wer­ter Name auch – jam­mert auf Twit­ter, die Koali­ti­ons­ver­hand­lun­gen betreffend:

Wie vie­le Ost­deut­sche sit­zen an den Ver­hand­lungs­ti­schen? Wir haben nach­ge­zählt – und fin­den: da geht noch was!

Stimmt; über drei­ßig Jah­re nach der Aneig­nung der ost­deut­schen Wirt­schafts­gü­ter durch den Westen könn­te man tat­säch­lich ein­mal dar­über nach­den­ken, ob es nicht inter­es­san­te­re Gegen­sät­ze in bun­des­deut­schen Par­la­men­ten gibt als aus­ge­rech­net „den Westen” und „den Osten”. War­um nicht mal „den Nor­den” und „den Süden”?


Die SPD, dem­nächst noch mal ein paar Jah­re lang in der Bun­des­re­gie­rung, möch­te, bevor es zu spät ist, zula­sten ihrer Wäh­ler schon wie­der mehr Daten spei­chern las­sen. Die „neue Koali­ti­on” wer­de etwas „anders” machen, wird postu­liert. Ich bin schon total gespannt dar­auf, was die SPD, die sich für eine umfas­sen­de­re Vor­rats­da­ten­spei­che­rung ein­setzt, wohl gegen eine umfas­sen­de­re Vor­rats­da­ten­spei­che­rung tun wird, sobald sie mal nicht mehr nur regiert, son­dern auch… äh, regiert.


Näch­ste Woche wird die erste offi­zi­el­le Ver­si­on von Unix 50 Jah­re alt. In sozia­len Medi­en wird des­sen Erfolg als Beleg für das ver­meint­lich gute Soft­ware­de­sign des Ent­wick­ler­teams miss­ver­stan­den, obwohl vie­les in Unix doch vor allem dem Umstand geschul­det war, dass eine PDP‑7 eben nicht über all­zu vie­le freie Res­sour­cen ver­füg­te, so dass Mul­tics, die tech­nisch über­le­ge­ne Vor­la­ge von Unix, nicht nur aus lizenz­recht­li­chen, son­dern auch aus rein prak­ti­schen Grün­den nicht ein­fach noch mal neu imple­men­tiert wer­den konnte.

Das sind sicher­lich Pro­ble­me, die in einer Zeit, in der Text­edi­to­ren, die bereits beim ersten Start meh­re­re hun­dert Mega­byte Arbeits­spei­cher bele­gen, trotz­dem uniro­nisch als effi­zi­en­te Soft­ware bezeich­net wer­den, kaum mehr auf­fal­len, wes­halb sich auch gestan­de­ne Infor­ma­ti­ker inzwi­schen nicht blöd dabei vor­kom­men, allen Ern­stes als Kri­tik­punkt an FTP (dem Pro­to­koll) anzu­brin­gen, dass es schlecht sei, weil es mit wenig Res­sour­cen aus­kom­men musste.

Die erschrecken­de Ent­wick­lung der Qua­li­tät zeit­ge­nös­si­scher Desk­top­an­wen­dun­gen über­rascht mich wenig, wenn es als Nach­teil gilt, dass eine Tech­nik sich jahr­zehn­te­lang mit gerin­gen Anfor­de­run­gen an die Hard­ware begnügt.

Senfecke:

    • HTTP hat Vor- und Nach­tei­le gegen­über FTP, ist aber für Datei­über­tra­gung nicht das best­mög­li­che Pro­to­koll. Das sind zwei von­ein­an­der getrennt zu betrach­ten­de Aussagen.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 
 

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.