In den Nachrichten
Hinein zum 1. Mai!

Morgen - an einem Sonnabend - ist der 1. Mai. Deutsche sind in die­sem Jahr beson­ders benach­tei­ligt, denn man darf am Tag der Arbeit weder arbei­ten noch ein­kau­fen, und wenn Deutsche sonn­abends nicht ein­kau­fen kön­nen, ist die Revolution so zum Greifen nahe wie sonst nur sel­ten. Vor einem außer­or­dent­lich schlecht sor­tier­ten und viel zu engen Supermarkt sah ich heu­te eine Schlange, deren Drinsteher die Zahl derer, die gleich­zei­tig drin sein dür­fen, unge­fähr erreicht haben, wie mir schien. Anscheinend muss man sonn­abends gar nicht ein­kau­fen kön­nen, an ande­ren Abenden haben ja auch alle Zeit. Hoffentlich spricht sich das nicht herum.

Nach dem Einkaufsexzess mit vol­lem Kühlschrank kann es mor­gen dann mit den „Proteste[n] gegen Kapitalismus zum 1. Mai“ („Deutschlandfunk“) los­ge­hen; end­lich kön­nen die, die mit den Sorgen und Nöten der Arbeiter dank eines rei­chen Elternhauses wenig ver­bin­det, wie­der für ihre eige­ne Enteignung sei­tens des freund­li­chen Staates kämp­fen - gefilmt, foto­gra­fiert und auf kapi­ta­li­sti­schen sozia­len Netzwerken geteilt via Luxussmartphone, ver­steht sich. Aber Kapitalismus ist nicht das Problem.

Von den Alten ist wenig geblie­ben, denn ohne den äuße­ren Freund und inne­ren Feind erlahmt auch die Kampfeslust. Unvergessen bleibt mir dies­be­züg­lich ein Dialog mit einem Alt-68er, der sag­te, er kön­ne doch nicht mehr „Ho Ho Hồ Chí Minh“ rufen, wobei er tei­li­ro­nisch eine Faust reck­te, wor­auf­hin ich frag­te, war­um nicht, wor­auf­hin ihm kei­ne Antwort ein­fiel. Meines Wissens hat er seit­dem aber trotz­dem nicht mehr „Ho Ho Hồ Chí Minh“ gerufen.

Seine Altersgenossen, die Gewerkschaftsgreise vom DGB und ange­schlos­se­nen Sendeanstalten (DKP, ver.di und so wei­ter), wer­den es sich den­noch nicht neh­men las­sen, zumin­dest vor­über­ge­hend in den Städten zu ran­da­lie­ren Informationsmaterial zu ver­tei­len, wäh­rend die Jungen mit ihrer seit Jahrzehnten kaum ver­än­der­ten Choreographie (schlim­me Parolen, schlim­me Aktionen, schlim­me Empörung), dank­bar wie­der­ge­käut von denen, die für die­sen Zirkus den Eintritt kas­sie­ren („Journalisten“), ihren Teil dazu bei­tra­gen, ihr Andenken in gesamt­ge­sell­schaft­li­che Vergessenheit zu entsenden.

Montag kann man wie­der ein­kau­fen. Der Kampf geht weiter.

Senfecke:

  1. SCHEI-ISSE! mei­ne milch is alle! hof­fent­lich hat der spä­ti unter der ebers­wal­der offen, tabak is auch fast alle! SCHEI-ISSE!

  2. bei mir auf der Strasse siehts aus, als ob die Polizei ver­schie­de­ner Bundesländer sich zum Wandertag tref­fen. Gesellig, mit Wurstelbrötchen und Plastebecher bela­gern sie Parkplätze und Nebenstrassen.

    • Hier steht ein Dutzend ver­mumm­ter Antifas dop­pelt so vie­len Polizisten gegen­über und hält schwei­gend dum­me Banner in der Hand. Das ist nicht mei­ne Revolution.

  3. Welche Revolution? Oder sind Betriebsausflüge revolutionär?
    Die AntiXas sol­len sich angeb­lich im Grunewald zum Gesang treffen.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.