Sonstiges
Medienkritik in Kürze: With! Es heißt with!

Es ist ja, allerwertester der Verlage namens cbj, sicherlich eine vermarktungsmäßig okaye Idee, sich bei der Gestaltung von Klappentexten von Totbaummedien ("Bücher") an aktuellen Sprachmarotten zu orientieren, etwa einem Buchtitel eine Raute voranzustellen, um einen hashtag zu simulieren (der natürlich nicht nur keine Leerzeichen mag, sondern vor allem jeden Witz im Offlinekontext verliert, ist die Funktionsweise eines hashtags doch nichts als das Kategorisieren von Dingen in Medien, die sonst keinerlei Kategorisierung ermöglichen, wozu Bücher nun wirklich nicht zählen), oder es unklar zu lassen, in welcher Sprache das auf Käufer wartende Buch verfasst ist, denn viele Menschen mögen Überraschungen; aber …

#Find The Girl

… was das "mit" hier auf dem Titel verloren hat, verstehe ich trotzdem nicht. Da muss bei einer Neuauflage dringend ein update her!

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.