In den Nachrichten
Teleb­rems

Die Uni­ons­frak­ti­on (Link; Vor­sicht: Möch­te­gern-Bezahl­schran­ke) so:

Die Uni­ons­frak­ti­on hat der EU-Kom­mis­si­on vor­ge­wor­fen, den flä­chen­decken­den Aus­bau des schnel­len Inter­nets in Deutsch­land zu behin­dern. Die Brüs­se­ler Behör­de soll dem­nach ohne Ein­schrän­kun­gen zulas­sen, dass die Bun­des­re­gie­rung vor allem auf dem Land alte Kup­fer­ka­bel durch neue Glas­fa­ser­an­schlüs­se erset­zen kann.

Der Brüs­se­ler Behör­de unter­ste­hen­de Staa­ten so: Kup­fer­ka­bel? So was gibt es noch?

31,9 Pro­zent der Tele­kom sind in deut­schem Staats­be­sitz, mit­hin zur­zeit maß­geb­lich in dem der Uni­ons­frak­ti­on. Hat sich die EU-Kom­mis­si­on das eigent­lich schon mal angeguckt?