In den NachrichtenPolitik
Was kostet ein Wertekanon?

Was macht man eigent­lich, wenn man es als „sozi­al­de­mo­kra­ti­scher“ (Quelle: ver­schie­de­ne) Politiker zum Fraktionsvorsitzenden und Oppositionsführer für eine „sozia­li­sti­sche“ (Quelle: Parteidokumente) Partei gebracht hat, aber eines Tages über­rascht fest­stellt, dass wei­te Teile die­ser Partei, von der Basis bis hin zum Bundesvorstand, „inak­zep­ta­ble“ poli­ti­sche Ansichten beju­beln, die dem eige­nen „Wertekanon“ widersprechen?

Richtig: Man tritt aus tritt zurück lässt sich von ihr einen Posten geben - wird ja gut bezahlt.

Und wie teu­er ist euer Wertekanon?


Nachtrag: Bei der FDP zu sein und von der AfD gewählt zu wer­den geht gar nicht. Man muss gefäl­ligst bei der „Linken“ sein und die AfD wählen!

Senfecke:

  1. Was Frau Maischberger Herrn Ramelow in der Sendung am 12.02.2020 in einem Einzelgespräch nicht fragte:

    Frage: Warum haben Sie sich Ihre Zustimmung zur Maut ohne Not für das Angebot einer elek­tri­fi­zier­ten Bahnstrecke abkau­fen las­sen und so die Entscheidung mass­geb­lich geprägt?

    Frage: Warum haben Sie bei Ihrer zwei­ten Auslandsreise als Ministerpräsident aus­ge­rech­net den Papst besucht?

    Frage: Warum haben Sie sich als Ministerpräsident -kaum im Amt -von Ihrer Parteilinie und den LINKEN distanziert?

    Frage: Wie kam es dazu, dass Sie sich mit Volker Bouffier und Horst Seehofer, den Repräsentanten Ihres frü­he­ren Klassenfeindes duzen? (Kann man ja in einer Unterhaltungs-Talk-Show mal fragen.)

    Frage: Ihre ersten posi­ti­ven Ergebnisse damals nach 2014: „Ein bei­trags­frei­es Jahr für die Kita, mehr Geld für die frei­en Schulen, mehr Windräder und weni­ger Landkreise?“. Hätten so ein Regierungsprogramm nicht auch „SPD und Grüne allein hin­be­kom­men, ohne die Linke, viel­leicht sogar mit der Union?

    Frage: SPD und Grüne hat­ten sich beim ersten Koalitionsvertrag damit durch­ge­setzt, in der Präambel die Feststellung zu tref­fen, dass es sich bei der DDR, die für vie­le Anhänger der Linkspartei nach wie vor zum iden­ti­täts­stif­ten­den poli­ti­schen Erbe gehört, um eine „Diktatur“ und einen „Unrechtsstaat“ gehan­delt hat. Warum haben Sie dies zuge­las­sen, mit unter­zeich­net und wol­len heu­te davon nichts mehr wissen?

    Frage: Zitat Ramelow: „Jedes klei­ne oder grö­ße­re Arschloch im DDR-Apparat konn­te in das Leben der ande­ren ein­grei­fen. Das war ent­setz­lich.“ Halten Sie die­sen Umgang „mit der Geschichte der DDR und mit den vie­len Genossinnen und Genossen, die für Sie Wahlkampf mach­ten und denen Sie beschei­nigt, Arschlöcher gewe­sen zu sein, für opportun?

    Abschließende rhetorischeFrage: Was war bis­her das her­aus­ra­gend lin­ke Profil Ihres Amtes?

  2. Kurs bei­be­hal­ten. Ab in die Mitte. Ramelow am letz­ten Wochenende in Kassel:
    „Ramelow, der die Gelegenheit nutz­te, um zu ver­kün­den, dass er auch bei der – mut­maß­lich – 2021 statt­fin­den­den näch­sten Landtagswahl wie­der als Spitzenkandidat sei­ner Partei antre­ten wer­de, lob­te »unse­re Unternehmer«, die bei der Integration von Flüchtlingen und Migranten sehr gehol­fen hät­ten. Da habe er selbst­ver­ständ­lich nicht erst gefragt: »Zahlt ihr den Tarifvertrag? Und seid ihr für einen Betriebsrat?« Unternehmer, wuss­te er zu berich­ten, hät­ten »bei uns« als »gesell­schaft­li­che Kraft« das »höch­ste Ansehen«.

    Quelle: JW.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.