In den NachrichtenWirtschaft
Jetzt neu: Der Kraft-durch-Freude-Tag!

Ein Hurra, ein Juchhe und einen Applaus hat die Kraft-durch-Freude-Stadt Wolfsburg sich erteilt, denn es gibt etwas zu feiern: Zum jüngsten Mal in der Geschichte der Stadt hat der ortsansässige Autobauer – ganz entgegen seinen Gewohnheiten – ein neues Auto gebaut!

Da das in Niedersachsen, zu gleichen Teilen von der SPD und der Autoindustrie regiert und deshalb weitgehend brachliegend, für noch mehr Aufsehen sorgt als die deutsche Einheit, die Anschläge vom 11. September 2001 und der Dieselskandal bei diesem einen Hersteller, auf dessen Namen ich gerade nicht komme, zusammen, gibt es nur eine denkbare Reaktion auf diese Neuigkeit:

Oberbürgermeister Klaus Mohrs erklärt: „Wir Wolfsburger haben eine einzigartige, tiefe Verbundenheit mit [dem Autohersteller, A.d.V.]. Wir haben schon so viel gemeinsam geschafft – Höhen und Tiefen durchlebt. Und nicht zuletzt ist und bleibt der Golf unser Vorzeige-Wolfsburger. Deshalb gebührt ihm ein eigener Feiertag.“

Da meine Forderung, die Säkularisierung des Landes endlich auch in die Praxis umzusetzen, bisher nicht umgesetzt worden ist: Könnte man daraus bitte einen stillen Feiertag machen? Ich komm‘ auch umweltfreundlich mit dem ICE vorbei – versprochen.

Senfecke:

  1. HEE,Geier Sturzflug tritt auf…da hat jemand Sinn für Ironie…oder..
    Also der Golf 8 müsste also doppelt so gut sein wie der 4er :lachtot:
    Was dann wohl bei dieser diskreten VW Steuersparerei in Luxemburg hängen bleibt…
    „Wir steigern das Bruttosozialproduukt …“

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.