In den NachrichtenNerdkrams
Hackertum: Schachmatt.

Apropos gestern.

Während die hal­be Medienwelt die lang­wei­li­ge Stadt Halle auf­such­te, befass­ten sich EDV-Kundige damit, dass ein uraltes Passwort von Ken Thompson, Initiator des Unix-Projekts, deko­diert wor­den war. Hinreichend viel Rechenaufwand habe genügt, so ist zu lesen. Das durch­aus bemer­kens­wer­te Passwort, hier absicht­lich nicht refe­ren­ziert, fand schnell eine wei­te Verbreitung in Blogs und Fachpresse.

Als sei es eine Nachricht, wel­ches Passwort ein zwei­fels­oh­ne talen­tier­ter Hacker um 1980 her­um ver­wen­det hat!

Entsprechend wäre zu wün­schen, statt die­ser ver­meint­li­chen Neuigkeit ver­brei­te sich viel­mehr die Reaktion Rob Pikes auf die Veröffentlichung:

Das [Passwort] hät­te ich euch auch sagen kön­nen. Man neigt dazu, (ver­se­hent­lich) Passwörter zu ler­nen, wenn sie kurz sind und neben­an oft genug ein­ge­ge­ben wer­den. (…) So inter­es­sant es aber auch ist, so fin­de ich die­ses Hacken doch wider­lich. Es war damals wider­lich und es ist es immer noch. (…) Heutzutage scheint die Position zu sein, dass, wenn die bösen Jungs es tun, die guten Jungs dafür belohnt wer­den soll­ten, es zuerst zu tun. Das ist besten­falls unauf­rich­tig und schlimm­sten­falls gefährlich.

(Miese Übersetzung von mir.)

Sie ver­ste­hen es nicht. Sie wer­den es nicht ver­ste­hen. Sie wer­den nicht dafür bezahlt, es zu verstehen.

Und des­we­gen wird es nie­mals bes­ser werden.

Senfecke:

  1. „to learn“ heisst in dem obi­gen Fall „herraussfinden“..kleine Übersetzungberichtigungsmöglichkeitsgelegenheitschance :?

  2. Zeit und Energieverschwendung. Wenn Thompsons Passwort bis­her nicht bekannt war heißt nur daß es nicht in irgend­wel­chen Wörterbuch-Crackbibliotheken stand. Erkenntnisgewinn=0

  3. „… die bösen Jungs es tun, die guten Jungs …“
    Ich war­te jetzt eigent­lich nur noch dar­auf, dass die Gender Fraktion auf­schreit … Jehova! Jehova!

  4. Was hat denn der Kommentar zur „lang­wei­li­gen Stadt Halle“ mit dem Thema des Artikels zu tun? Bzw war­um schreibst du das davor?

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Deine IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details findest du hier.