In den NachrichtenPolitik
Tag der deutschdeutschen Einheit

Es SPONt gewohnt bizarr:

Neben dem Tag der Deutschen Einheit sollte es nach Ansicht von Migrantenverbänden auch einen „Tag der deutschen Vielfalt” geben. Das fordern die „Neuen Deutschen Organisationen” in einem Appell. (…) „Es ist wichtig, dass die Wiedervereinigung jedes Jahr symbolisch gefeiert wird”, heißt es in dem Papier. Doch die deutsche Einheit werde üblicherweise „aus einer rein ‘weißen’ Sicht betrachtet – deutschdeutsche Ostdeutsche wiedervereint mit deutschdeutschen Westdeutschen”, kritisieren die Verbände.

Die deutsche Einheit – immerhin noch ein weniger falsches Wort als „Wiedervereinigung”, denn es wurde nichts wieder vereint, was vorher in der Form schon mal zusammen war – ist somit fraglos als Instrument rassistischer Herrenmenschen anzusehen. Der antifaschistische Schutzwall zeigt seinen Wert erst nach dem Fall. Meinen Lösungsvorschlag will wahrscheinlich aber wieder keiner hören.


Zu Recht nicht mitbekommen: „Herzogin Meghan macht selbst Autotür zu – Twitter-Nutzer flippen aus: ‘Bodenständig und bescheiden'”, die Stellvertretermonarchie stillt die Sehnsucht der Schwachen nach einem starken Führer eben immer noch hinreichend.

Senfecke:

  1. Im gualmaltekischen Djungel hat durch modernste Technik eine olle May-Stadt entdeckt oder eher wiedergefunden für mindestens 8 Mio Einwohner…
    Schlage vor alle Bayern betäuben und dort ansiedeln! :twisted:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.