In den Nachrichten
Kurz ange­merkt zu Dingen, die zu Deutschland gehören

Unter weit­ge­hen­der Missachtung der Frage, ob denn zum Beispiel das Internet oder der „alte Mann“ (der alte Mann Mario Sixtus über Horst Seehofer), näm­lich Seehofer, Horst, selbst zu Deutschland gehö­re, wenn er, also Horst Seehofer, schon annimmt, der Islam gehö­re nicht zu Deutschland, ver­stört mich in der media­len Diskussion hier­über nicht etwa der übli­che lang­wei­li­ge Gegensatz zwi­schen Menschen, die das auch so sehen, und Menschen, die das anders sehen, son­dern, dass statt des blö­den Reflexes, dass man erwi­de­re, dass jede Weltanschauung in jedes Land gehö­re, nicht einer der von „der Mehrheit“ für popu­lär gehal­te­nen Meinungsmacher es für nötig gehal­ten zu haben schien, dar­auf hin­zu­wei­sen, dass zu einem Land, das sich für so modern und auf­ge­klärt hält wie die­ses, nicht etwa alle, son­dern kei­ne ein­zi­ge Religion mehr zu gehö­ren hat; und in einer Zeit, in der die Retter des Abendlandes zum all­ge­mei­nen Unwohlsein ihr nur schwer ver­ständ­li­ches Festhalten an rück­stän­di­gen Riten („in Deutschland geben wir ein­an­der die Hand“ - war­um müs­sen Innenminister eigent­lich immer und grund­sätz­lich aus den Reihen derer mit den antik­sten Wertevorstellungen rekru­tiert wer­den?) wie­der ein­mal in irgend­wel­che Parlamente hin­ein­tra­gen, wäh­rend ein west­li­ches Nachbarland ange­hörs der Vielzahl an reli­gi­ös moti­vier­ten Bombardements kaum noch dazu kommt, in Ruhe von Twitter- und Facebooknutzern für sich beten zu las­sen, ist die Antwort auf die­se kul­tu­rel­len Unterschiede, man möge doch bit­te allen Religionen den glei­chen Respekt zukom­men las­sen, schon des­halb die fal­sche, weil sie impli­ziert, dass Religion, die­ses Dreirad derer, die Wissenschaft und Vernunft in ihren engen Schädel, dem zufol­ge sie das ja immer schon so gemacht haben, bei denen, die sich auf „Dichter und Denker“ beru­fen, über­haupt noch irgend­wel­chen Respekt und nicht etwa aus­gie­bi­ges Auslachen mit Fingerzeig und dem Ausruf „he, guckt mal da: ein Depp!“ ver­dient habe.

Senfecke:

Comments are closed.

https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_smilenew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_biggrin2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_sadnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_eek.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_shocked.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_confusednew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_coolnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_lol.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_madnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_aufsmaul.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_seb_zunge.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_blushnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_frown.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil1.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_twistedevil2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/icon_mad.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_rolleyesnew.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_wink2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_idea2.gif  https://tuxproject.de/blog/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/smiley_emoticons_arrow2.gif 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre> <code> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.