In den Nachrichten
Kurz angemerkt zu Dingen, die zu Deutschland gehören

Unter weitgehender Missachtung der Frage, ob denn zum Beispiel das Internet oder der „alte Mann” (der alte Mann Mario Sixtus über Horst Seehofer), nämlich Seehofer, Horst, selbst zu Deutschland gehöre, wenn er, also Horst Seehofer, schon annimmt, der Islam gehöre nicht zu Deutschland, verstört mich in der medialen Diskussion hierüber nicht etwa der übliche langweilige Gegensatz zwischen Menschen, die das auch so sehen, und Menschen, die das anders sehen, sondern, dass statt des blöden Reflexes, dass man erwidere, dass jede Weltanschauung in jedes Land gehöre, nicht einer der von „der Mehrheit” für populär gehaltenen Meinungsmacher es für nötig gehalten zu haben schien, darauf hinzuweisen, dass zu einem Land, das sich für so modern und aufgeklärt hält wie dieses, nicht etwa alle, sondern keine einzige Religion mehr zu gehören hat; und in einer Zeit, in der die Retter des Abendlandes zum allgemeinen Unwohlsein ihr nur schwer verständliches Festhalten an rückständigen Riten („in Deutschland geben wir einander die Hand” – warum müssen Innenminister eigentlich immer und grundsätzlich aus den Reihen derer mit den antiksten Wertevorstellungen rekrutiert werden?) wieder einmal in irgendwelche Parlamente hineintragen, während ein westliches Nachbarland angehörs der Vielzahl an religiös motivierten Bombardements kaum noch dazu kommt, in Ruhe von Twitter- und Facebooknutzern für sich beten zu lassen, ist die Antwort auf diese kulturellen Unterschiede, man möge doch bitte allen Religionen den gleichen Respekt zukommen lassen, schon deshalb die falsche, weil sie impliziert, dass Religion, dieses Dreirad derer, die Wissenschaft und Vernunft in ihren engen Schädel, dem zufolge sie das ja immer schon so gemacht haben, bei denen, die sich auf „Dichter und Denker” berufen, überhaupt noch irgendwelchen Respekt und nicht etwa ausgiebiges Auslachen mit Fingerzeig und dem Ausruf „he, guckt mal da: ein Depp!” verdient habe.

Senfecke:

:) 
:D 
:( 
:o 
8O 
:? 
8) 
:lol: 
:x 
:aufsmaul: 
:P 
:ups: 
:cry: 
:evil: 
:twisted: 
mehr...
 

Erlaubte Tags:
<strong> <em> <pre class="" title="" data-url=""> <code class="" title="" data-url=""> <a href="" title=""> <img src="" title="" alt=""> <blockquote> <q> <b> <i> <del> <span style="" class="" title="" data-url=""> <strike>

Datenschutzhinweis: Ihre IP-Adresse wird nicht gespeichert. Details finden Sie hier.

Senf hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du willst deinen Senf dazugeben, dir ist aber der Senf ausgegangen? Dann nutz den SENFOMATEN! Per einfachem Klick kannst du fertigen Senf in das Kommentarfeld schmieren, nur dazugeben musst du ihn noch selbst.